12.09.2019 09:42

Tagung der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen

Heterogenität: Vermittlung von Schlüsselkompetenzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit!?

Von: Redaktion

Vom 18. bis 20. September findet an der Heinrich-Heine-Universität die Jahrestagung der „Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre, Forschung und Praxis e.V. “ statt. Die wachsende Heterogenität der Studierendenschaft und die damit verbundenen Konsequenzen für Studium und Lehre stehen zurzeit im Mittelpunkt hochschulpolitischer Diskussionen.

Bild: Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre, Forschung und Praxis

Ziel ist es, Studierenden unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer bisherigen Bildungsbiographie oder ihrem sozio-kulturellen Hintergrund einen erfolgreichen Studienabschluss zu ermöglichen. Da Schlüsselkompetenzen für ein gelingendes Studium und einen erfolgreichen Übergang in den Beruf von großer Bedeutung sind, beschäftigt sich die diesjährige Tagung mit dem Thema „Heterogenität: Vermittlung von Schlüsselkompetenzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit!?“.

Impulsvorträge und Workshops bieten Möglichkeiten zum intensiven Austausch und konstruktiver Auseinandersetzung.

Weitere Informationen:

http://www.gesellschaft-fuer-schluesselkompetenzen.de/aktuelle-jahrestagung

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation