12.11.03 00:00

Vortragsreihe beginnt heute:

'Heinrich Heine trifft die...WZ'

Von: R. W.

Heute, 12. November 2003, beginnt die Vortragsreihe "Heinrich Heine trifft die ...WZ". Es ist eine gemeinsame Veranstaltung der Heinrich-Heine-Universität und der Westdeutschen Zeitung.

Die Auftaktveranstaltung am 12. November (Hörsaal 2C, Gebäude 22.01, 11.15 Uhr) hat das Thema "Chancen und Zukunft der Tageszeitung". Chefredakteur Friedrich Roeingh, Anzeigenleiter Dankward Sobottke, Redakteurin Sema Kouschkerian - selbst Absolventin der HHU - sowie weitere Redakteure stehen dann für Fragen der Studierenden zur Verfügung. Eröffnet wird die Reihe durch Grußworte von Dr. Hildegard Hammer, Prorektorin für Lehre, Studium und Studienreform, von Prof. Dr. Bernd Witte, Dekan der Philosophischen Fakultät, und von Rektor Prof. Dr. Dr. Alfons Labisch.

Die weiteren Termine: 19. November ("Die Stunde der Blattmacher: Was kommt in die Zeitung?" Chefredakteur Friedrich Roeingh / Uwe-Jens Ruhnau, Leiter Lokalredaktion Düsseldorf), 10. Dezember ("Die Welt in der Zeitung: Die Arbeit der Korrespondenten" Ulrich Schilling-Strack, London, Wolgang Fischer, Berlin), 14. Januar ("Die Gestaltung der Zeitung" Chefredakteur Friedrich Roeingh, Zeitungsdesigner Norbert Küpper), 21. Januar ("Was kann und was darf der Journalist?", Redakteur und Jurist Peter Kurz, Eberhard Fehre, stv. Chef vom Dienst).

Informationen: Holger Ehlert, Koordinierungsstelle für Studienreform, Tel. 0211-81-14747.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation