Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

01.07.19

Heinrich-Heine-Kinderuniversität

2. Juli: Kann ich durch Essen krank werden?

In diesem Sommersemester stehen die vier Vorträge im Rahmen der Heinrich-Heine-Kinderuniversität ganz im Zeichen der Kinderrechte. Am Dienstag, 2. Juli um 15.30 Uhr, geht es um die Ernährung.

Kategorie: Pressemeldungen

01.07.19

Sommerfest am 12. Juli

HHU-Chemie lädt zum Experimentieren ein

Beim ersten Sommerfest der Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) am 12. Juli erwartet Jung und Alt ein spannendes Vortrags- und Mitmachprogramm. Unter anderem können die Besucher selbst Glas versilbern, erfahren das Geheimnis hinter selbstaufblasenden Luftballons und lernen, wo im Alltag Säuren und Basen eine Rolle spielen. Der Eintritt ist frei.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, Alumni-News, Titelmeldung2

28.06.19

Absolventenfeier Sommer 2019

251 Examensurkunden sowie fünf Examenspreise

251 Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät erhielten am 28. Juni 2019 ihre Examensurkunden. Im Rahmen der akademischen Feier wurden für herausragende Leistungen im Studium der Konrad-Henkel-Examenspreis, der Brenntag-Award, der Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf sowie die DICE Consult Awards überreicht.

Kategorie: INTRANET News, Pressemeldungen, Newsticker

28.06.19

Fristverlängerung: Fachpreise der Dr. Hans Riegel-Stiftung 2019

Schüler-Facharbeiten noch bis zum 12. Juli einreichen

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) zeichnet zusammen mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung die besten Facharbeiten in den Bereichen Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik aus. Bewerbungen für die mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Preise können noch bis zum 12. Juli an der HHU eingereicht werden.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

27.06.19

Neurologie: Veröffentlichung in PNAS

Multiple Sklerose: Endogenes Retrovirus HERV-W maßgeblich an Schädigung des Nervengewebes beteiligt

Multiple Sklerose (MS) ist eine Autoimmunerkrankung des Zentralnervensystems (ZNS), die das Gehirn und Rückenmark betrifft. Ein Düsseldorfer Forscherteam um Prof. Dr. Patrick Küry von der Klinik für Neurologie hat zusammen mit Kollegen aus den USA und Kanada einen neuen Schädigungsweg des Nervengewebes durch ein endogenes Retrovirus entdeckt. Die Ergebnisse veröffentlichten sie nun in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America (PNAS).

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Meldung UKD, Auch in Englisch, Forschungsnews Englisch, Newsticker

27.06.19

Studentisches Engagement an der HHU geehrt

Medizinische Flüchtlingshilfe Düsseldorf gewinnt Multi-Kulti-Preis 2019

Medidus, eine Initiative von Medizinstudierenden der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), wurde am 25. Juni mit dem Multi-Kulti-Preis 2019 ausgezeichnet, der damit zum ersten Mal nach Düsseldorf geht. Das Multikulturelle Forum e.V. würdigt mit dem Preis vorbildliches Engagement für das multikulturelle Miteinander.

Kategorie: Pressemeldungen, Alumni-News, Newsticker

27.06.19

HEINRICH – der Science Slam

Constantin Wurthmann aus der Politikwissenschaft gewinnt den HEINRICH 2019!

HEINRICH – der Science Slam der Philosophischen Fakultät – endete am Dienstagabend mit einem großen Knall und in einem goldenen Konfettiregen. Nach einem spannenden Stechen setzte sich schließlich Constantin Wurthmann, Doktorand der Politikwissenschaft der Heine-Uni, mit seinem Slam „How to campaign … oder auch nicht“ gegen vier Kontrahentinnen und Kontrahenten überzeugend durch.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, HdU News, Newsticker

26.06.19

HHU beim „Tag der Neugier“ am Forschungszentrum Jülich

Forschen und entdecken: von Algen, Alzheimer und Gehirnmodellen

Am 7. Juli öffnet das Forschungszentrum Jülich seine Türen zum „Tag der Neugier“. Unter dem Motto „Eine Reise in die Zukunft“ können Jung und Alt Spannendes entdecken und auch selbst experimentieren und ausprobieren. Mit dabei: Forscherinnen und Forscher der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), die ihre Institute auf dem Jülicher Campus haben. Hier können die Besucher mit Farben und Magneten experimentieren, das Erbmolekül DNS selbst extrahieren, erfahren wie Algen Abwässer zu Dünger aufbereiten, ein virtuelles Gehirn erkunden, durch die Welt der Sinneszellen reisen und vieles mehr.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, Alumni-News, HdU News, Newsticker

26.06.19

Symposium in der Medien- und Kulturwissenschaft

„Intime Öffentlichkeiten - Klatsch und Skandal in Celebrity Cultures“

Im Rahmen des Seminars „Intime Öffentlichkeiten - Klatsch und Skandal in Celebrity Cultures“ von Prof. Dr. Brigitte Weingart, das das Verhältnis von Klatsch und Berühmtheit als ein Musterfall medienvermittelter public intimacy untersucht, findet am 2. Juli 2019 das Mini-Symposium „Intime Öffentlichkeiten: Klatsch und Skandal in Celebrity Cultures“ statt. Es referieren Dr. Chris Tedjasukmana (Berlin) und Dr. Peter Rehberg (Berlin).

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

24.06.19

Kindern spielerisch die Angst vor dem Arztbesuch nehmen/ 500 Teddydocs sind im Einsatz

Teddykrankenhaus: Am ersten Tag schon 800 Kinder mit ihren Kuscheltieren!

Von ‚Aua-Weg-Gummibärchen‘ bis ‚Bauch-weh-weg-Drops‘: Aktuell läuft noch bis Mittwoch, den 27. Juni 2019, das Teddybärkrankenhaus auf der Wiese zwischen Mensa und Rektorat. Mehr als 500 zu ‚Teddydocs‘ ausgebildete und geschulte Humanstudierende der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf unterstützt von Auszubildende des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) helfen dabei, Kindern die Angst vor Arzt- und Krankenhausbesuch zu nehmen. Beim 13. Teddybärkrankenhaus (TBK) für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren behandeln die Studenten auf der Wiese vor der Mensa der Uni Düsseldorf die Kuscheltiere der Kinder und geben ihnen so spielerisch einen Einblick in die Vorgänge und Abläufe eines Krankenhauses.

Kategorie: Alumni-News, Pressemeldungen, Newsticker

Treffer 121 bis 130 von 9277

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation