Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

15.08.19

Volkswagen Foundation to provide funding of EUR 1.5 million

HHU researchers research the basic principles of life

Within its “Life” programme, the Volkswagen Foundation is funding a joint project by Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU), Max Planck Institute for Coal Research in Mülheim/Ruhr and Université de Strasbourg. In the coming five years, a team at the Institute of Molecular Evolution led by Prof. Dr. William Martin will recreate chemical conditions in the Earth’s crust four billion years ago to study the central role of inorganic catalysts for the emergence of life.

Kategorie: Auch in Englisch

15.08.19

Veröffentlichung in iScience

Gestresste Pflanzen müssen Eisen im Griff haben

Wenn Landpflanzen die Nahrung schwindet, müssen sie auf diesen Stressfaktor reagieren. Pflanzenforscher der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) haben anhand von vorhandenem Datenmaterial untersucht, welche Gene sie im Stressfall aktivieren und wofür diese stehen. Ihre Ergebnisse publizierten sie in der Fachzeitschrift iScience.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

14.08.19

VolkswagenStiftung fördert mit 1,5 Millionen Euro

An der HHU werden grundlegende Prinzipien des Lebens erforscht

In ihrer Initiative „Leben“ fördert die VolkswagenStiftung ein gemeinsames internationales Projekt von Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim/Ruhr und der Université de Strasbourg. Das HHU-Institut für Molekulare Evolution um Prof. Dr. William Martin will in den kommenden fünf Jahren die Bedingungen in der Erdkruste vor vier Milliarden Jahren rekonstruieren und die zentralen chemischen Grundlagen für die Entstehung des Lebens identifizieren.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Alumni-News, Newsticker

14.08.19

Publication in iScience

Stressed plants must have iron under control

When land plants’ nutrient availability dwindles, they have to respond to this stress. Plant researchers at Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU) have used available data to examine which genes plants activate in the event of stress and what these mean. They published their findings in the journal iScience.

Kategorie: Auch in Englisch

14.08.19

Open statement on European legislation on genetic engineering

HHU plant scientists take a stance on precision methods in breeding research

In an open statement issued today, European scientists have appealed to the European institutions to simplify the use of modern genome editing procedures in plant breeding. The statement is signed by Prof. Dr. Andreas Weber from the Institute of Plant Biochemistry as well as spokespersons from the Cluster of Excellence on Plant Sciences CEPLAS and other plant researchers at Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU).

Kategorie: Auch in Englisch

12.08.19

“Concise and balanced”

New youthful look for brand design of Heinrich Heine University Düsseldorf

The logo for Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU) has been relaunched. From now on, it will feature a modern dark-blue brand with the established abbreviation and a stylised “D” that stands for Düsseldorf’s university. The process was initiated by the President of the University, Prof. Dr. Anja Steinbeck.

Kategorie: Auch in Englisch

09.08.19

Botanischer Garten

Ausstellung an der HHU zu Forschern, Sammlern, Pflanzenjägern

Anlässlich des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt konzipierte der Verband Botanischer Gärten eine Ausstellung über Pflanzensammler. Diese erkundeten in den vergangenen Jahrhunderten unbekannte Gebiete und brachten exotische Pflanzenschätze nach Hause. Die Ausstellung ist unter anderem im Botanischen Garten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) zu sehen – noch bis zum 8. September 2019.

Kategorie: Pressemeldungen, Alumni-News, Newsticker

08.08.19

Jetzt anmelden und an einem von 16 spannenden Kursen teilnehmen!

Das Innovationssemester der Wissensregion Düsseldorf startet wieder

Die Heinrich-Heine-Universität, drei große Hochschulen, die Stadtverwaltung, ein Klinikum, der Künstler Thomas Schönauer und zwei Düsseldorfer Unternehmen – sie alle tragen das Innovationssemester der Wissensregion Düsseldorf 2019. Im Herbst geht es in die zweite Runde. Ab sofort können sich interessierte Studierende, Auszubildende und Berufseinsteiger anmelden.

Kategorie: Pressemeldungen, Alumni-News, Newsticker

30.07.19

Internationale Kooperation mit Israel

HHU und IDC Herzliya verlängern Vereinbarung zum Studierendenaustausch

Am 25. Juli verlängerten die Harry Radzyner Law School am IDC Herzliya in Israel und die Juristische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) ihre bereits seit 1999 bestehende Kooperationsvereinbarung. Anlass war ein Festakt in Herzliya, bei dem HHU-Ehrensenator Dr. h.c. Harry Radzyner die Ehrenpromotion des IDC verliehen wurde.

Kategorie: Pressemeldungen, Alumni-News, Newsticker

26.07.19

HHU-Studierende begleiten Programm für Geflüchtete

Gutes tun in den Semesterferien

Eine Stadtrallye, Ausflüge in die Unterwasserwelten des Aquazoos oder ein Blick in die Produktion bei Teekanne und Coca-Cola: Abwechslungsreich ist das Sommerferienprogramm für geflüchtete Kinder und Jugendliche. Gemeinsam mit der Diakonie Düsseldorf organisieren Studierende der Heinrich-Heine-Universität (HHU) dieses Angebot vom 29. Juli bis zum 9. August. Es wird noch Unterstützung gebraucht.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

Treffer 111 bis 120 von 9302

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation