Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

10.03.20

Else Kröner-Fresenius Stiftung fördert Forschungsprojekt

Krankheitsbeginn bei Typ-1-Diabetes: Früh in Deutschland, spät in Ghana

Der Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung: Dabei zerstört das fehlgeleitete Immunsystem die insulinproduzierenden Zellen im eigenen Körper. Die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindesalter bricht in Europa in der Regel im Alter zwischen fünf und 15 Jahren aus. In Subsahara-Afrika hingegen beobachtet man einen im Durchschnitt zehn Jahre späteren Krankheitsbeginn. Warum das so ist, soll jetzt ein Forschungsprojekt klären helfen.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen

09.03.20

Bürgeruniversität aktuell am 10. März im Haus der Universität

Reform der Organspende – und jetzt?

Im Januar 2020 hat der Bundestag eine Reform der gesetzlichen Regelungen zur Organspende diskutiert und beschlossen. Die Abgeordneten stimmten für eine Weiterentwicklung der bereits vorher bestehenden Zustimmungslösung. Welche Folgen dieser Beschluss für alle Beteiligten hat - das ist Thema der kommenden Veranstaltung aus der Reihe „Bürgeruniversität aktuell“ am Dienstag, den 10. März.

Kategorie: Pressemeldungen

09.03.20

For HHU staff and students – with updates

Further coronavirus guidelines

The spread of the Covid-19 virus raises new questions concerning work and student life at Heinrich Heine University (HHU) every day. HHU and UKD managements are in constant exchange and the University’s management assesses the situation taking into account any new developments surrounding coronavirus. The following recommendations on this portal are updated on a regular basis.

Kategorie: Auch in Englisch

06.03.20

Infection biology:Publication in PNAS

Chlamydia build their own entrance into human cells

Chlamydia, a type of pathogenic bacteria, need to penetrate human cells in order to multiply. Researchers from Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU) have now identified the bacterial protein SemC, which is secreted into the cell and restructures the cell membrane at the entry site. SemC forces the cell’s own protein SNX9 to assist it in this process. Together with scientists from Paris and Munich, a team of researchers working under Prof. Dr. Johannes Hegemann and Dr. Katja Mölleken has published these findings in the journal Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America (PNAS).

Kategorie: Forschungsnews Englisch, Auch in Englisch

06.03.20

Bioinformatik: Veröffentlichung in Nature Communications

Wie biologische Zellen ihre Produktionsmittel optimal verteilen

Nur wenn alle Moleküle in einer Zelle im ausgewogenen Maß vorhanden sind, kann diese richtig funktionieren. Die Informatiker Prof. Dr. Martin Lercher und Hugo Dourado von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) stellen in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Nature Communications ein neues mathematisches Modell vor. Damit wird die optimale Verteilung aller Molekülarten ermittelt.

Kategorie: Forschung News, Newsticker, Pressemeldungen

05.03.20

DFG fördert Computerinfrastruktur am ZIM

Mehr Gehirn für die Künstliche Intelligenz

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt die Forschung zur Künstlichen Intelligenz an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) durch einen erheblichen Ausbau der Rechenkapazitäten. 850.000 Euro fließen nun in die Erweiterung des Hochleistungsrechners HILBERT.

Kategorie: Forschung News, Newsticker, Pressemeldungen

05.03.20

COMEBACK-Programm verlängert: Bewerbungen bis zum 31. März 2020

Wiedereinstieg für wissenschaftlichen Nachwuchs

Mit dem COMEBACK-Wiedereinstiegsprogramm unterstützt die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die nach einer Familienphase ihre wissenschaftliche Karriere fortsetzen wollen. Das Programm finanziert ihnen eine wissenschaftliche Stelle für zwei Jahre.

Kategorie: Forschung News, Pressemeldungen, Schlagzeilen

04.03.20

Infektionsbiologie: Veröffentlichung in PNAS

Chlamydien bauen sich einen Eingang in menschliche Zellen

Chlamydien, eine pathogene Bakterienart, müssen in menschliche Zellen eindringen, um sich zu vermehren. Forscher der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) haben nun das Bakterienprotein SemC identifziert, das in die Zelle eingeschleust wird und dort die Zellmembran an der Eintrittsstelle umstrukturiert. SemC zwingt das zelleigene Protein SNX9, ihm zu helfen. Zusammen mit Kollegen aus Paris und München veröffentlichte ein Forschungsteam um Prof. Dr. Johannes Hegemann und Dr. Katja Mölleken diese Ergebnisse in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America (PNAS).

Kategorie: Forschung News, Pressemeldungen, Schlagzeilen

03.03.20

Institut für Philosophie

Schülerworkshop am Internationalen Stammzelltag

Am 6. März findet der Internationale Stammzelltag „UniStem Day 2020“ statt. Anlässlich des Informationstags lädt das Institut für Philosophie 30 Schülerinnen und Schüler zu einem Workshop zur Stammzellforschung ein. Ziel ist es, zum einen an das Schulwissen der Teilnehmenden anzuknüpfen und Einblicke in die biomedizinische Forschung mit menschlichen Stammzellen zu geben. Zum anderen sollen die Schülerinnen und Schüler für moralphilosophische Fragestellungen sensibilisiert werden, um wohlinformiert an einer Auseinandersetzung mit der Debatte um Stammzellforschung teilzunehmen.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen

02.03.20

Evolutionsbiologie

Wasserstoff-Energie stand am Anfang des Lebens

Ein internationales Forschungsteam aus Deutschland, Frankreich und Japan unter Federführung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) meldet Fortschritte bei der Frage, wie das Leben entstand. Es können chemische Reaktionen sein, die durch Minerale an hydrothermalen Tiefseequellen katalysiert werden. Diese Reaktionen treiben heute noch den Stoffwechsel der primitivsten Lebensformen an. Und dass Wasserstoff sowohl der Schlüssel als auch der Treibstoff für die frühesten biochemischen Prozesse am Anfang des Lebens war, berichtet das Team jetzt in der Fachzeitschrift Nature Ecology and Evolution.

Kategorie: Forschung News, Newsticker, Pressemeldungen

Treffer 111 bis 120 von 9473

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation