Wie kann man sich schützen?

Spezifische Vorsichtsmaßnahmen zur Verhinderung einer Infektion mit dem neuen Coronavirus gibt es laut dem Gesundheitsamt Düsseldorf zurzeit nicht. Es ist jedoch immer sinnvoll, die Standardhygienemaßnahmen zu beachten, wie sie allein schon bei der ebenfalls durch Tröpfchen übertragbaren Influenza notwendig sind. Der wirksamste Schutz vor einer persönlichen Ansteckung sowie einer Ansteckung anderer Menschen mit dem Coronavirus umfasst laut dem Robert-Koch-Institut vor allem:

  • Häufigeres Händewaschen: mit Wasser und Seife, vor allem nach intensivem direktem Kontakt mit hustenden Personen.
  • Hustenhygiene: Nicht in den Raum und nicht in die Hand husten, sondern in die Ellenbeuge.
  • Abstand zu Erkrankten halten (etwa 1 bis 2 Meter).

Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht von Grippeinfektionen überall und jederzeit angeraten.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation