HHU StartUniversitätInformationen und Anweisungen zum CoronavirusWelche Personen gehören zu besonderen Risikogruppen?

Welche Personen gehören zu besonderen Risikogruppen?

[Seite neu: 17.03.2020, 15:30 Uhr]

Das Robert-Koch-Institut nennt auf seinen Seiten die Personengruppen, bei denen ein höheres Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf besteht sowie die Verhaltensregeln, die die betroffenen Personen beachten sollten.

Zu den Personen mit erhöhtem Risiko gehören u.a.:

  • Ältere Personen; bereits ab einem Alter von 50 Jahren steigt das Risiko stetig an.
  • Personen mit verschiedenen Grunderkrankungen wie z.B. Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Erkrankungen der Atemwege, der Nieren und der Leber sowie Krebserkrankungen.
  • Personen mit unterdrücktem Immunsystem.

Zu den entsprechenden Seiten des RKI.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation