Aktuelle Stipendienausschreibungen

  • Für Studierende der Rechts- und Geisteswissenschaften werden jedes Jahr Stipendien von Scheidung.de ausgeschrieben. Dies umfasst die Förderung von einem bis zu drei eingeschriebenen Studierenden à 800€ pro Jahr ab dem 15.09.19. Die offizielle Stipendien-Seite mit allen Informationen, den Zulassungsvoraussetzungen, unserem Ansprechpartner und dem Link zur Teilnahme finden Sie hier: www.scheidung.de/stipendium. Zudem finden Sie hier einen Aushang für die diesjährige Ausschreibung zum Herunterladen. Bewerbungsschluss ist der 31.08.19.
  • Die Dr. Arthur Pfungst-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende mit finanzieller Bedürftigkeit aller Fakultäten. Es gibt keine Bewerbungsfristen. Die Bewerbung kann jederzeit erfolgen, sobald erste Leistungsnachweise aus dem Studium vorgelegt werden können, (nach 1 bis 2 Semestern): Stipendien der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung
  • Sechs Stipendien für hart arbeitende Studierende zu vergeben
  • Das Internetportal www.stipendiumplus.de bietet einen Überblick über Anforderungen und Leistungen der zwölf Begabtenförderungswerke.
  • Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt interdisziplinär ausgerichtete Forschungsprojekte.
  • Die Stipendiendatenbank des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) bietet Informationen zu den Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende, Graduierte und PostDocs des DAAD sowie anderen ausgewählter Förderorganisationen.
  • Stipendienlotse, die Stipendiendatenbank des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung), bietet umfassende Informationen zu Stipendienangeboten in allen Phasen des Studiums.
  • Studis Online widmet dem Thema Stipendien ein eigenes Kapitel.
  • Online Karrierenetzwerk e-fellows.net hält ebenfalls Stipendieninformationen bereit.
  • Das Internetportal Arbeiterkind.de fördert Schüler/innen und Studierende, die als erste in ihrer Familie einen Studienabschluss anstreben.

Leiterin Zentrale Universitätsförderung

Janine Janus

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 01.86
Tel.: +49 211 81-15915
Fax: +49 211 81-12585

Beratung und Information

Zentrale Universitätsförderung

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 01.82
Tel.: +49 211 81-15350
Fax: +49 211 81-12585
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZentrale Universitätsförderung