Das Alumni Netzwerk der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Das Bild der "Alma Mater" (der gütigen, nährenden Mutter) hat sich im Hochschulbereich als feste Begrifflichkeit für "Universität" etabliert. Die Studierenden werden metaphorisch mit Wissen und Bildung genährt.

Als Alumni (von lat. alere: ernähren, aufziehen; Alumni = Plural von Alumnus; weibliche Form: Alumna) bezeichnet man eben diese "Zöglinge" der jeweiligen Alma Mater. Alumni sind also einerseits ehemalige Studierende, andererseits auch ehemalige Mitarbeiter der Universität. Es bestehen viele weitere Bezeichnungen für die Ehemaligen einer Universität. Wir haben uns jedoch auf Alumnus und Alumna verständigt, da so aus Ehemaligen feste Angehörige der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf werden.  

Die Vorteile des Alumni-Netzwerkes auf einen Blick

Für Absolventen der Bachelor-Studiengänge:

  • zahlreiches Angebot an undefinedMasterstudienplätzen
  • umfassende Beratungsmöglichkeiten für den weiteren Lebenslauf
  • persönliche Beratung "Job oder Master"

Für Absolventen der Master- und Staatsexamensstudiengänge:

  • Informationen über undefinedPromotionsmöglichkeiten an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Austausch mit Alumni über deren Promotion an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Beratung zur Promotionsorganisation

Für Berufstätige, die an ihre Universität zurückkehren möchten:

  • Informationen zu den wissenschaftlichen Stellenangeboten an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Zentrale Universitätsverwaltung als Arbeitgeber?
  • undefinedStellenmarkt an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Kurzberatung bei Fragen zum Stellenangebot an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Die Alumni Koordinationsstelle kooperiert mit:

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Veranstaltungen und Marketing-Service