01.12.2017

Alumni-News

25.02.19 Jeden Donnerstag: Die HHU-Zahl der Woche - Heute: Studierende an der HHU

"Wussten Sie schon...?" Unter diesem Leitmotiv präsentiert die Grafikreihe "HHU Facts" jede Woche eine neue Statistik rund um die Institutionen und das universitäre Leben der Heinrich-Heine-Univesität Düsseldorf. Heute mit einer Zahl zu den Studierenden an der HHU.


08.02.19 Tage wie dieser: Medizinische Fakultät verleiht 103 Doktortitel

Im Rahmen ihrer Promotionsfeier zum Wintersemester verleiht die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am Freitag, den 8. Februar, 103 Doktortitel. Erstmals ehrt die Fakultät außerdem ihre Goldpromovendinnen und –promovenden, die das 50. Jubiläum ihrer Promotion feiern.


07.02.19 Wie riecht eine „Fernbeziehung“?

Wissenschaftlerinnen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) untersuchen die Auswirkung einer „Fernbeziehung“ auf das emotionale Erleben und den Körpergeruch. Ein Team von Psychologinnen sucht Frauen, die von wichtigen Lebensbegleiterinnen oder -begleitern entfernt leben und sich auf ein zeitnahes Wiedersehen freuen. Es kann sich dabei um ein Wiedersehen nach einigen Tagen, Wochen oder sogar Jahren handeln. „Ich studiere in Düsseldorf, meine Familie lebt aber in Stuttgart. Ich freue mich immer, wenn meine Mama mich besucht!“ sagt eine Teilnehmerin der bereits laufenden Studie mit Frauen in Fernbeziehungen.


07.02.19 HHU-Biologen machen Schnittblumen länger haltbar

Rechtzeitig zum Valentinstag stellen Pflanzenforscher der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) ein neues, synthetisches Peptid vor, das ein Verwelken von Schnittblumen verzögern kann. Ihre Ergebnisse zur sogenannten Seneszenz veröffentlichten sie in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Scientific Reports.


05.02.19 Nina Scheibel für die beste Dissertation 2018 ausgezeichnet

Am Freitag verlieh die Philosophische Fakultät 43 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern ihre Doktortitel. Zugleich wurde die Mediävistin Nina Scheibel mit dem Preis für die beste Dissertation 2018 ausgezeichnet.


01.02.19 Promotionsfeier: Beste Dissertation zu Quantencomputern ausgezeichnet

Die Doktorarbeit des theoretischen Physikers Dr. Stephan Plugge zeichnete die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) auf der heutigen Promotionsfeier als beste Dissertation des Jahres 2018 in der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät aus. Gleichzeitig wurden 105 Nachwuchswissenschaftler promoviert. In der Festrede führte der Communicator-Preisträger Prof. Dr. Metin Tolan in die Physik bei James Bond ein.


22.01.19 Horst Meister – Ein deutscher Totentanz

Die Graphiksammlung Mensch und Tod am Institut für Geschichte, Ethik und Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) konnte ihre umfangreiche Sammlung um den Graphikzyklus Ein deutscher Totentanz von Horst Meister nachhaltig erweitern. Ab dem 29. Januar 2019 wird der Neuzugang im Foyer der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf präsentiert.


18.01.19 Kathrin Kessen übernimmt die Leitung der ULB

Am 21. Januar 2019 übernimmt Kathrin Kessen die Leitung der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) Düsseldorf. Kessen war zuletzt Programmdirektorin und Teamleiterin bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). In dieser Funktion hat sie Weichen gestellt für die Förderung und den Aufbau leistungsfähiger Informationsinfrastrukturen.


20.12.18 Video zur Entstehung der Namensgebung „Heinrich-Heine-Universität“

Düsseldorf, 20. Dezember 1988: Der Rektor spricht vor dem Senat. Er lässt abstimmen. 15 Ja-Stimmen, fünf Mal nein, eine Enthaltung. Es ist entschieden: Die größte Hochschule der NRW-Landeshauptstadt heißt künftig Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Genau 30 Jahre später bespricht der damalige Rektor Prof. Dr. Dres. h.c. Gert Kaiser mit der amtierenden Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck die Auswirkungen dieser langen Entscheidungsfindung. Beide eint das Bewusstsein über die enorme Bedeutung der Namensgebung – und der Wunsch, die HHU künftig noch stärker an den Werten Heines auszurichten.


15.12.18 Univ.-Prof. Dr. med. Ulrich Hadding verstorben

Prof. Dr. med. Ulrich Hadding, geboren am 10. Januar 1937 in Kassel, ist am 8. Dezember 2018 im 81. Lebensjahr in Düsseldorf verstorben. Prof. Hadding war ehemaliger Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Virologie der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und des Universitätsklinikums Düsseldorf sowie Mitglied des Hochschulrats der HHU.


Treffer 81 bis 90 von 317

Das Alumni News Archiv finden Sie undefinedhier. 

 

Alumni-Koordination

Photo of

Stefanie Folke-Sabel

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 01.96
Tel.: +49 211 81-10897

Sprechstunde

Sie erreichen Frau Stefanie Folke-Sabel täglich von 8:30 bis 12:30 Uhr.

Unser Alumni-Flyer zum undefinedDownload

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Veranstaltungen und Marketing-Service