Prof. Dr. Joachim Windolf, geboren 1960, studierte Medizin an der Goethe-Universität in Frankfurt, wo er auch promovierte (1986) und habilitierte (1996). Er erhielt dort seine Approbation und qualifizierte sich zum Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Handchirurgie und Orthopädie. Vom Universitätsklinikum Frankfurt wechselte er zunächst zum Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, bevor er 2005 eine Professur für Unfallchirurgie an der HHU annahm und Direktor der Klinik für Unfall- und Handchirurgie am Universitätsklinikum Düsseldorf wurde. Von 2008 bis 2016 war er Dekan der Düsseldorfer Medizinischen Fakultät.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Kanzlerbüro & Geschäftsstelle Hochschulrat