13.02.17 Das Seminar „Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten“

Die Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks lädt zum Seminar „Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten“ vom 8. bis 11. August 2017 nach Köln ein.

Das Seminar richtet sich an Studierende sowie Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen mit Beeinträchtigungen.

Aushang

Programm

 

 


18.11.16 Umfrage „beeinträchtigt studieren – best2“

„beeinträchtigt studieren – best2“: Studierendenbefragung startet am 21.November 2016

Ab Ende November werden an über 150 Hochschulen Studierende mit Behinderungen und chronischen Krankheiten zum zweiten Mal nach 2011 ausführlich zu ihrer Studiensituation befragt. Zur Zielgruppe gehören insbesondere Studierende mit Sinnes- und Bewegungs-Beeinträchtigungen, mit chronischen bzw. länger andauernden psychischen und körperlichen Erkrankungen, auch Studierende mit Teilleistungsstörungen (z.B. Legasthenie) und Autismus. 

Das Deutsche Studentenwerk und das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung  wollen wissen: Unter welchen Voraussetzungen gelingt ein Studium mit Beeinträchtigungen? Was behindert ein erfolgreiches Studium? Welche Beratungs- und Unterstützungsangebote für Studierende mit Beeinträchtigungen haben sich bewährt? Wie gut funktionieren Nachteilsausgleiche? 

Hochschulen, Studentenwerke und Politik brauchen differenzierte Daten, um notwendige Maßnahmen zum Abbau von Barrieren und zum Ausgleich von Benachteiligungen einleiten oder weiterentwickeln zu können. 

Verbände und Interessengemeinschaften, die sich für die Rechte von Studieninteressierten und Studierenden mit...


04.11.16 Sprechstunde entfällt!

Die offene Sprechstunde am 14.11.2016 um 15:00 Uhr im SSC fällt leider aus. Wir bitten um Verständnis!


22.09.16 Stethoskop für Hörgeschädigte

Studierende der Medizin mit einer Hörbeeinträchtigung haben ggf. Schwierigkeiten bei der Benutzung eines herkömmlichen Stethoskops.

Elektronische Stethoskope können hier ggf. Abhilfe schaffen. Sie ermöglichen die Übertragung des Schallsignals auf Hörgeräte und Cochlea-Implantate und kompensieren auf diese Weise die Beeinträchtigung.

Elektronisches Stethoskop der Firma resEARch


27.06.16 Freiwillige Helfer gesucht!

Liebe Studierende,die Beratungsstelle des Beauftragten für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung sucht ehrenamtliche Helfer für die Anbringung von Braille-Schildern im Gebäude 25.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in unserer Beratungsstelle (Telefonnummer: 0211-81 15801) bei Herrn Koppen oder per Mail an bbst@hhu.de.


30.05.16 Tätigkeitsbericht 2013/14

Tätigkeitsbericht 2013/14


09.05.16 Das neue Info-Heft ist da

Barrierefrei studieren


07.04.16 Der Sehbehinderten-PC in der ULB ist in Funktion

Der Sehbehinderten-PC in der ULB ist aufgebaut. Er befindet sich im Erdgeschoss der Zentralbibliothek. Die zugehörige Braillezeile ist an der Informationstheke im Erdgeschoss gegen ein Pfand erhältlich.


11.12.15 Winter-Newsletter 2015

Liebe Studierende,über diesen Link könnt ihr den neuen Newsletter herunterladen. Das BBSt Team wünscht euch viel Spaß beim Lesen und ein frohes Weihnachtsfest!


Treffer 51 bis 60 von 93

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDaniela Langer