Rechtlicher Kontext

Richtlinie zur Verhütung und Bekämpfung von Korruption an der HHU

Die Richtlinie dient dem Schutz der Hochschule in der Öffentlichkeit vor Vertrauensschäden sowie bezüglich der Integrität ihres Handelns, der Uneigennützigkeit, Neutralität und Objektivität. Sie soll allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Leitlinie ihres Handelns dienen und Hilfestellung bei Fragen zum Thema bieten:

undefinedRichtlinie zur Verhütung und Bekämpfung von Korruption

Gesetze und Verwaltungsvorschriften

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenAnti-Korruptionsbeauftragter der HHU