Daka-Studiendarlehen der Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V.

Informationen des Studierendenwerk Düsseldorf

Die Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V. (Daka) unterstützt Studierende durch die Bereitstellung eines zinslosen Darlehens. Ziel ist, ein erfolgreiches Studium, frei von den Belastungen infolge von Jobs und Nebentätigkeiten zur Lebensunterhaltssicherung, sicherzustellen.

Auszahlung:

Eine Studierende/ein Studierender kann ein zinsloses Darlehen bis zu einer Höhe von 12.000 Euro und variablen monatlichen Auszahlungsraten bis 1.000 Euro beantragen.

Seit dem Sommersemester 2019 vergibt die Daka zusätzlich zu ihren Studiendarlehen auch Darlehen speziell für einen studienbedingten Auslandsaufenthalt. Bis zu 6.000 Euro, ausgezahlt in einer Summe, können Studierende für ihr Auslandssemester oder ihr Auslandspraktikum beantragen.

Die Förderung ist in jeder Phase des Studiums möglich.

Ein Rechtsanspruch auf das Darlehen besteht nicht.

Als Sicherheit ist eine Bürgschaft zu stellen.
Die erforderlichen Antragsformulare sowie aktuelles Informationsmaterial erhalten Sie im Amt für Ausbildungsförderung beim Studierendenwerk Düsseldorf. Auf Wunsch werden Ihnen die Unterlagen auch zugeschickt. Es ist empfehlenswert, sich telefonisch oder persönlich beraten zu lassen.

Tilgung:

Die Darlehenstilgung beginnt zwölf Monate nach Erhalt der letzten Zahlung. Bei der Förderung von Auslandssemestern beginnt die Rückzahlung in der Regel zwölf Monate nach Ablauf der Auslandsförderung. Sie erfolgt im Wege des Lastschriftverfahrens in monatlichen Raten von 150 Euro.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudierendenservice