Der Studienkredit der KfW-Bank

undefinedInformationen des Studierendenwerk Düsseldorf

Anspruchberechtigung

Die KfW Bankengruppe als Anstalt des öffentlichen Rechts ist eine der führenden Förderbanken der Welt und unterstützt im Bereich KfW Privatkundenbank auch Studierende. Um den Studienkredit der KfW-Bank zu erhalten, darf bei Studienbeginn das 31. Lebensjahr noch nicht vollendet sein. Anspruch auf eine Förderung im Erststudium haben Deutsche ebenso wie Staatsangehörige der EU, die seit mindestens drei Jahren ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Der Darlehensnehmer / die Darlehensnehmerin darf keinen Offenbarungseid abgelegt haben.

 

Auszahlungsphase

Studierende erhalten monatlich zwischen 100,00 und 650,00 EUR (halbjährlich anpassbar). Die Förderung wird in einem Zeitraum von 10 bis höchstens 14 Semestern ausgezahlt. Nach den ersten 5 Semestern an einer Fachhochschule bzw. 6 Semestern an einer Universität müssen Leistungsnachweise eingereicht werden (z.B. Nachweis über zwei Drittel der Kredit-Points, Vordiplom, Zwischenprüfung etc.). Der variable Zinssatz beträgt derzeit 4,34%.

 

Tilgungsphase

Die Tilgung beginnt frühestens 6 Monate, spätestens aber 23 Monate nach Ende der Ausbildungsphase. Die Tilgungsrate ist variabel und halbjährlich anpassbar (in finanziellen Notlagen mindestens 20,00 EUR/Monat, zeitlich beschränkt). Die Gesamtablösung in einer Summe aber auch in regelmäßigen Raten in einem Zeitraum von bis zu 25 Jahren ist möglich.

Weitere Informationen finden Sie undefinedhier. 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation