Stets perfekt? – Workshop

Gut genug ist gut genug!

Neben der Angst zu versagen haben Perfektionisten stets nur ihre Fehler im Blick und ärgern sich über ihre eigene Unvollkommenheit. Manche fangen gar nicht erst mit ihren Aufgaben an: Mit dem Motto "Ganz oder gar nicht!" beginnt die Selbstblockade. Der Workshop beschäftigt sich damit, wo Perfektionismus herkommt, wie man ihn in Grenzen halten und seine guten Seiten für gute Studienerfolge pflegen kann.



Dozentin      Dipl.-Päd. Elke Muddemann-Pulla
Termine        Montag, 25. November 2019, 10:30 – 17:30 Uhr
Ort              Gebäude 21.02, Raum 30
Anmeldung   undefinedLSF  

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudierendenservice