HHU StartStudium und Lehre an der HHUHochschuldidaktikTerminübersichtOnline-Workshop: Studien- und Abschlussarbeiten betreuen - lerngerecht und alltagstauglich 15./16.10.2020

Online-Workshop: Studien- und Abschlussarbeiten betreuen - lerngerecht und alltagstauglich

Leitung

Martin Mürmann

Datum 15. und 16.10.2020
Uhrzeit

09:00 – 17:00 Uhr

Arbeitseinheiten 16
Teilnehmerzahl

max. 12

Themenfeld Studierende beraten
Modul Basismodul; Erweiterungsmodul
Anmeldung hier anmelden

Was erwartet mich?

Wenn Studierende eine Studien- oder Abschlussarbeit schreiben, wird von ihnen üblicherweise erwartet, dass sie in ihrer Arbeit das geforderte Fachwissen belegen. Nicht nur die Erfahrungen vieler (häufig frustrierter) Lehrender, sondern auch mehrere Studien zur Entwicklung wissenschaftlicher Denk- und Schreibfähigkeiten zeigen aber, dass diese Prämisse in vielen Fällen nicht zutrifft.  Für Lehrende heißt dies: Wie kann und will ich meine Studierenden bei Studien- oder bei Abschlussarbeiten unterstützen? Wie kann dabei ein „alltagstauglicher“ Weg aussehen, um z.B. den eigenen Aufwand für eine gute Betreuung nicht beliebig zu steigern?

Was lerne ich?

Sie lernen wesentliche Bausteine für einen Betreuungsleitfaden zu entwickeln.

Sie setzen Techniken und Materialien ein, mit denen sie Studierende bei der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten unterstützen können.

Sie geben hilfreiches Feedback so, dass selbstverantwortliches Lernen gefördert wird.

Sie formulieren und kommunizieren ihre konkreten Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten (und damit auch ihre Beurteilungskriterien).

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation