29.11.18 11:28

Gemeinsame Presseinformation des Vorstandes und des Personalrates für die nichtwissenschaftlichen Beschäftigten

Weitere Einigung zur Umsetzung der Entlastungs-Vereinbarung

Von: Tobias Pott

Der Personalrat und der Vorstand des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) haben in dieser Woche in einer konstruktiven Sitzung eine weitere Einigung über die Umsetzung der Vereinbarung zur Entlastung und Stärkung der Beschäftigten des Universitätsklinikums Düsseldorf erzielt. Damit wurde ein sehr gutes Ergebnis für das UKD und seine Beschäftigten erreicht.

Konkret haben sich der Vorstand und der Personalrat für die nichtwissenschaftlichen Beschäftigten des UKD auf die Verteilung der 40 zusätzlichen Stellen geeinigt, die über den Pflege- und Funktionsdienst hinaus zur Entlastung der Beschäftigten besetzt werden sollen. Die Einstellungen erfolgen dann nach kurzfristiger Ausschreibung in den Wirtschaftsbetrieben, der Technik, der IKT und der Verwaltung des Klinikums.

Alle Beteiligten freuen sich darüber, dass kurzfristig eine einvernehmliche Lösung erarbeitet werden konnte. Mit den nun erfolgreich abgeschlossenen Abstimmungsgesprächen wird ein weiterer Punkt der Schlichtungsvereinbarung umgesetzt und mit Leben gefüllt.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation