24.03.2020 15:16

Weitere Präventionsmaßnahmen

Update: Campusweite Einschränkung des Publikumsverkehrs

Von: Carolin Grape

Im Zusammenhang mit den allgemeinen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 sind alle HHU-Gebäude ausschließlich für Mitarbeiter mit Schließberechtigung begehbar (seit 24. März).

(Foto: Paul Schwaderer / HHU)

Seit dem 24. März sind als weitere Präventionsmaßnahme zur Kontaktreduktion die Außentüren aller Gebäude der HHU nicht mehr zentral geöffnet. Der Zutritt kann nur durch Personen mit einer Schließberechtigung zu den jeweiligen Gebäuden erfolgen. Die Schließberechtigungen bleiben wie im Normalbetrieb bestehen. Personen, die eine Außentür aufschließen werden gebeten, die Tür nach Durchgang wieder zu verschließen.

Ab Montag, 23.März, bleibt die Tiefgarage / P3 (Gebäude 24.42) geschlossen. Gleiches gilt für das Gebäude 23.01 (Hörsäle und Foyers). Voraussichtlich bis zum 19. April ist es für den Publikumsverkehr bzw. als Zugang zu den Institutsgebäuden nicht mehr nutzbar. Der Zugang zu den Gebäuden 23.02/23.03 und 23.11/23.12 ist ab diesem Zeitpunkt nur durch die Eingänge bzw. Übergänge der Gebäude 23.02 und 23.03 bzw. den Innenhof von 23.12 möglich. 

Seit dem 20. März bleibt die O.A.S.E. bis auf weiteres geschlossen.

Aus dem Betrieb genommen sind seit Mittwoch (18. März) alle Gastronomiebereiche des Studierendenwerk Düsseldorf auf dem Campus. Dazu gehören neben dem EX LIBRIS, das Campus Vita, das Café in der Medizinischen Fakultät sowie die Essenausgabe Süd in der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.
Das Verwaltungsgebäude des Studierendenwerks Düsseldorf ist ebenfalls nicht mehr öffentlich zugänglich.

Beratungen zu Fragen des BAföG, der Finanzierung, des Studentischen Wohnens u.v.m. werden telefonisch zu den gewohnten Öffnungszeiten – Montag bis Donnerstag, von 8:00 bis 16:30 Uhr sowie Freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr  – durchgeführt.Das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) hat den Publikumsverkehr eingestellt: Geschlossen sind bis auf weiteres das Info- und Helpdesk sowie alle öffentlich zugänglichen Lernräume.
Bei allen Fragen im Zusammenhang mit der IT an der HHU, zu Hardware und Software, sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen weiterhin zu den üblichen Geschäftszeiten (werktags von 8:30 – 18:00 Uhr) telefonisch sowie per Mail zu erreichen.

Alle Regelungen und Präventionsmaßnahmen:  www.hhu.de/corona

 

Kontakt:

Infopoint Studierendenwerk Düsseldorf


(virtuelles) Helpdesk im ZIM:
https://www.zim.hhu.de/helpdesk.html
E-Mail: helpdesk(at)hhu.de
Tel.: +49 211 81-10111

 

 

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation