04.07.18 13:01

Abschlusskonzert Uniorchester: Freitag 13.07. 20 Uhr, Stadthalle Ratingen

Sommerkonzerte von Universitätsorchester und Unichor der HHU

Von: Dieter Joswig

Mit einem attraktiven Programm starten das Universitätsorchester der HHU sowie der Unichor in die sommerliche Konzertsaison: Das Universitätsorchester führt in seinem feierlichen Jubiläumskonzert (30-jähriges Bestehen) Werke von Bach, Haydn (Trompetenkonzert) sowie Brahms 1. Sinfonie auf. Der Unichor bringt mit "Küsse mich" bekannte sowie neu arrangierte Liebeslieder aus Opernliteratur und Bibel zu Gehör. Eintritt frei (bis auf einen Termin)!

Universitätsochester: Jubiläumskonzert
Die Toccata und Fuge in d-moll bilden einen würdigen Auftakt zum Jubiläumssommer 2018 des Universitätsorchesters der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Das majestätische Werk Bachs mit seinem fesselnden Anfangsmotiv erklingt in einer Bearbeitung von Leopold Stokowski. Für eine Reise in die Wiener Klassik sorgt Solist und Orchestermitglied Lars Koch mit Haydns prächtigem Trompetenkonzert, bevor nach der Pause Brahms 1. Sinfonie als musikalisches Finale des Abends zu Gehör gebracht wird. Kaum ein Werk der Musikgeschichte beschäftigte seinen Schöpfer so lange wie Johannes Brahms dessen erste Sinfonie. Es war die Ehrfurcht vor Beethoven, die Brahms 14 lange Jahre an seinem ersten sinfonischen Werk arbeiten ließ. Die 1. Sinfonie steht im Zentrum des feierlichen Jubiläumskonzertes anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Uniorchesters.

Programm Universitätsorchester:
Bach/ Stokowski - Toccata & Fuge d-Moll
Haydn - Trompetenkonzert
Brahms - Sinfonie Nr. 1

Termine

Donnerstag, 12. Juli 2018
, 20.00 Uhr,
Stephanuskirche Wersten, Wiesdorfer Str. 21, 40591 Düsseldorf
Eintritt frei - Spenden willkommen

Freitag, 13. Juli 2018, 20.00 Uhr,
Dumeklemmer Halle - Stadthalle Ratingen, Schützenstraße 1, 40878 Ratingen
Eintritt: 12 Euro / 8 Euro ermäßigt

Ausführende:
Universitätsorchester der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,
Leitung: AMD Silke Löhr, Trompete: Lars Koch


Unichor: Programm "Küsse mich"

Beim Unichor der HHU treffen in diesem Konzertsommer 2018 zwei ganz entfernte aber doch sehr ähnliche Welten aufeinander: die Liebeslieder aus der Opernliteratur und die aus der Bibel. Der Unichor lässt einige der berühmtesten Opernarien erklingen, welche ursprünglich für Solisten komponiert, nun aber eigens für den Chor neu arrangiert wurden, wie z.B. Puccinis Nessun dorma aus der Oper Turandot und Offenbachs meisterhafte Barcarolle. Als geistliches Pendant dazu werden Vertonungen des Hohelied Salomons aus dem Alten Testament gesungen. Mann und Frau besingen sehnsuchtsvoll und schwärmerisch ihre Liebe und ihr Verlangen zueinander, wie in Melchior Francks Motette "Ich sucht des Nachts in meinem Bette". Als musikalisches Feuerwerk ertönt das Finale mit Guiseppe Verdis Trinklied Brindisi aus La Traviata. Es erklingen u.a. Werke für Chor und Orgel von Sandström, Schütz, Gjeilo, Saint-Saens, Delibes, Offenbach und Verdi.

Termine

Freitag, 29. Juni 2018, 19:00 Uhr
Ev. Kreuzkirche, Artur-Platz-Weg 2, Neuss-Gnadental

Mittwoch, 04. Juli 2018, 20:00 Uhr
Stephanuskirche, Wiesdorfer Str. 13, Düsseldorf-Wersten

Sonntag, 08. Juli 2018, 19:30 Uhr
Schloß Mickeln, Freitreppe, Alt Himmelgeist 25, Düsseldorf
Open Air Konzert

Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei. Spenden sind willkommen.

Ausführende:
Unichor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Leitung: AMD Silke Löhr, Orgel/Klavier: Carsten Ehret, Kazuyuki Ogimoto, Arrangeur: Felix Pütter

Update: Sneak Preview - Live-Videoclip aus Generalprobe vom 27.06. in Hörsaal 2A - mit dem Titel "Northern Lights" aus dem neuen Programm des Unichors jetzt auf HHU YouTube
undefinedDirekt zum Video (YouTube)
undefinedAlternative Videostreamingoption

Karten für alle Aufführungen von Uniorchester bzw. Unichor sind jeweils bei "Lehmanns Media" auf dem Campus der HHU, bei Eventim sowie an der Abendkassse erhältlich.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation