04.12.18 15:20

Entscheidung der Hochschulwahlversammlung

Prof. Dr. Stefan Marschall wird Prorektor für Internationales und Wissenschaftskommunikation

Von: Achim Zolke

Ab März 2019 wird dem Rektorat der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) ein neues Mitglied angehören: Wie die Hochschulwahlversammlung am 4. Dezember 2018 entschieden hat, wird der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Stefan Marschall neuer Prorektor der HHU. Damit folgt das Gremium einem Vorschlag von Prof. Dr. Anja Steinbeck, Rektorin der Düsseldorfer Universität.

Einstimmig gewählt: Prof. Dr. Stefan Marschall wird zum 1. März 2019 Prorektor für Internationales und Wissenschaftskommunikation. (Foto: Alexander Schneider / HHU)

Prof. Marschall wird unter anderem für das Ressort „Internationales“ verantwortlich zeichnen. Er folgt in dieser Zuständigkeit Prof. Dr. Andrea von Hülsen-Esch: Die Kunsthistorikerin vertritt seit mehr als vier Jahren diesen Bereich und will sich ab dem Frühjahr 2019 wieder verstärkt ihrer Forschung und der Initiierung von Verbundprojekten widmen.

Rektorin Prof. Steinbeck betont: „Andrea von Hülsen-Esch hat die internationale Ausrichtung unserer Universität mit hoher Expertise und größtem Engagement gestaltet und erweitert. Das gesamte Rektorat dankt ihr herzlich für die sehr erfolgreiche Arbeit.“

Der Zuschnitt des Ressorts des neuen Prorektors wird auch die Wissenschaftskommunikation beinhalten: Prof. Marschall soll künftig neben der Weiterführung der Internationalisierung auch das Profil der Bürgeruniversität stärken. Die HHU ist in besonderem Maße auf das Teilen von Wissen und Erkenntnissen ausgerichtet. Hier wird der neue Prorektor durch Dialogveranstaltungen und Netzwerkbildung stärkere Kontakte zur Gesellschaft und insbesondere zur Lokal- und Landespolitik herstellen.

Dank der schnellen und einstimmig erfolgten Wahl des neuen Prorektors wird der Übergang des Amtes mit angemessenem Vorlauf und Kontinuität erfolgen. Prof. Dr. von Hülsen-Esch bleibt bis zum 28. Februar 2019 im Amt. Ab dem 1. März 2019 besteht das Rektorat der HHU dann aus Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck, Kanzler Dr. Martin Goch sowie den Prorektoren Prof. Dr. Klaus Pfeffer, Prof. Dr. Peter Westhoff, Prof. Dr. Christoph J. Börner und Prof. Dr. Stefan Marschall.

Zur Person
Prof. Dr. Stefan Marschall, geb. 1968, leitet seit 2010 den Lehrstuhl Politikwissenschaft II mit dem Schwerpunkt „Politisches System Deutschlands“. Er ist deutschlandweit als Politikwissenschaftler profiliert, unter anderem als Leiter der „Wahl-O-Mat“-Forschung an der HHU sowie als Autor diverser Standardlehrbüchern insbesondere zum politischen System. Mit seinen Analysen und Einschätzungen ist er regelmäßig in internationalen und nationalen Medien vertreten. In seiner Forschung beschäftigt er sich unter anderem mit dem Wandel von Demokratie, politischer Beteiligung und Öffentlichkeit in Folge von Digitalisierungsprozessen.

An der HHU ist Stefan Marschall unter anderem Sprecher der Graduiertenakademie der Philosophischen Fakultät philGRAD, stellvertretender Sprecher des Düsseldorfer Instituts für Internet und Demokratie und Vorstandsmitglied des NRW-Forschungskollegs „Online-Partizipation“. Darüber hinaus fungiert er als Organisator des Research Network „Voting Advice Applications“ des European Consortium for Political Research und als Sprecher des Arbeitskreises „Politik und Kommunikation“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft“.

 

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation