21.03.14 14:50

Physikalische Chemie:

Prof. Dr. Peter Gilch zum W2-Prof. ernannt

Von: Rolf Willhardt

Am 21. März erhielt Prof. Dr.Peter Gilch seine Ernennungsurkunde zu einer W2-Professur im Fach Physikalische Chemie.

Ernennung am 21. März im Rektorat (v.l.): Prof. Dr. Christel Marian, Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, Prof. Dr. Peter Gilch und Rektor Prof. Dr. Dr. H. Michael Piper (Foto: Uli Oberländer)

Prof. Gilch wurde 1970 in Bonn geboren. Von 1990 bis 1995 studierte er Chemie an der Universität Konstanz (Diplom 1995). Es folgte ein Promotionsstudium an der TU München (Institut für Physikalische und Theoretische Chemie), das er 1999 mit der Verleihung der Doktorwürde beendete.

1999 bis 2005 war Gilch dann Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für BioMolekulare Optik der Universität München (Habilitation im Fach Experimentalphysik 2004). Seit 2009 hatte er eine befristete W2-Heisenberg-Professur an der Heinrich-Heine-Universität inne.                                 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation