08.08.18 14:42

Medizinische Fakultät

PD Dr. Claudia R. Pischke zur W2-Professorin für Public Health ernannt

Von: Susanne Dopheide / D.J.

PD Dr. Claudia R. Pischke wurde an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zur W2-Professorin für Public Health ernannt.

Prof. Dr. Claudia Pischke

Am 7. August wurde PD Dr. Claudia Pischke mit Wirkung zum 1. September 2018 von Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck zur Universitätsprofessorin (W 2) für das Fach Public Health an der HHU ernannt. Claudia Pischke studierte Psychologie an der Philipps-Universität  Marburg (Grundstudium) und machte ihr Diplom in Psychologie an der FU Berlin. Dort promovierte sie auch in 2008. 2016 habilitierte sie sich für die Fachgebiete Public Health und Gesundheitspsychologie an der Universität Bremen.

Ihre Forschungsinteressen liegen in der Entwicklung, Durchführung und Evaluation von zielgruppen- und setting-orientierten Interventionen zur Reduktion von Risikofaktoren für nichtübertragbare Erkrankungen und zur allgemeinen Gesundheitsförderung. Den Schwerpunkt ihrer Forschung legt sie hierbei auf die Bereiche Bewegung, Ernährung und Substanzkonsum mit dem Ziel, innovative evidenzbasierte Präventionsprogramme zu entwickeln, die sowohl Gesundheitsverhalten als auch (soziale) Umweltfaktoren adressieren.

Bis zu ihrem Wechsel an die HHU leitete Prof. Pischke die Fachgruppe Angewandte Interventionsforschung am Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie (BIPS) in Bremen.

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation