01.10.19 11:41

Katholische Hochschulgemeinde

Bibel interdisziplinär: Das Gleichnis vom verlorenen Sohn

Von: Victoria Meinschäfer

Am Donnerstag, den 10. Oktober, lädt die Katholische Hochschulgemeinde zu der Veranstaltung „Bibel interdisziplinär“ ein. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen diskutieren das Gleichnis vom verlorenen Sohn (Lukas 15, 11-32).

Nach einer kurzen theologischen Einleitung stellen Prof. Dr. Andreas Feuerborn (Juristische Fakultät), Prof. Dr. Guido Förster (Betriebswirtschaftslehre), Prof. Dr. Ursula Hennigfeld (Romanistik), PD Dr. Christoph Michels (Alte Geschichte) und Prof. Dr. Gerhard Vowe (Kommunikations- und Medienwissenschaft) ihre Sicht auf den biblischen Text vor.

Ort: Katholische Hochschulgemeinde, Merowinger Str. 170

Zeit: 10. Oktober, 19 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation