DFG-Forschergruppe 2373 wird fortgesetzt!

2,8 Millionen Euro für sprachwissenschaftliche Forschung

Seit Oktober 2015 arbeitet die vom anglistischen Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Plag geleitete DFG-Forschergruppe FOR 2373 zum Thema ‚Spoken Morphology‘. Nun wurde die Fortsetzung der Forschergruppe um weitere drei Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft bewilligt. Die federführende Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist mit fünf Teilprojekten an der Forschergruppe beteiligt, hinzu kommt ein Projekt an der Universität Tübingen,...

Vorlesungsbeginn WS 2018/19

Über 4.000 Studienanfänger an der HHU

Mehr als 4.000 Erstsemester sind am 8. Oktober ins Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) gestartet. Damit sind zum aktuellen Wintersemester insgesamt knapp 35.000 Studierende eingeschrieben. Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck begrüßte die ‚Erstis‘ im Konrad-Henkel-Hörsaal, dem größten der HHU: “Heinrich Heine, Namensgeber unserer Universität, steht mit seinem Leben und Werk für Toleranz, Weltoffenheit, Gleichheit und Freiheit...

Schlagzeilen

Schöne Neue Welt - Von Superbodies und Mensch-Maschinen

Der Roman „Schöne neue Welt“ von Aldous Huxley entwirft eine Gesellschaft, in der sich fast nur schöne und normkonforme Menschen tummeln.

Pharmaziesymposium in Peking mit GRK 2158

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Graduiertenkolleg (GRK) 2158 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) untersucht molekulare Resistenzmechanismen und forscht nach neuen Wirkstoffen, die intrinsischen oder...

Düsseldorfer Biologen und Schüler untersuchen Plastikverschmutzung des Mittelmeers

Biologen um PD Dr. Sven Gould von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sind mit Biologiestudierenden und vier Schülern des Benrather Schloss-Gymnasiums zu einer Feldstudie auf die Mittelmeerinsel Elba aufgebrochen. Sie wollen die...

‚CRISPR/Was?!?‘ – Informationen zur Genom-Editierung am 30. Oktober

Die im Jahr 2012 zum ersten Mal beschriebene „Genschere“ – oder korrekter, die Methode zur Genom-Editierung „CRISPR/Cas“ – hat die Lebenswissenschaften in den letzten Jahren revolutioniert und die Forscherinnen und Forscher elektrisiert. Doch was...

Aufbruch in die Quantentechnologie

Datensicherheit und sichere Kommunikation sind für die digitalisierte Welt von großer Bedeutung. Die Quantenkommunikation ist hierfür ein vielversprechender Ansatz: Sie nutzt Quantenzustände als Informationsträger, die aufgrund fundamentaler...

Meyer-Struckmann-Preis 2018 an Barbara Stollberg-Rilinger

Mit dem diesjährigen Meyer-Struckmann-Preis für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung, 2018 ausgeschrieben für das Themenfeld Geschichte der Frühen Neuzeit, wird die Historikerin Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Stollberg-Rilinger ausgezeichnet....

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation