HHU StartStudium und Lehre an der HHUTipps und Tricks für das Studium im Sommersemester 2020

Tipps und Tricks für das Studium im Sommersemester 2020

Liebe Studierende,

die Bedingungen für das Studium im Sommersemester 2020 sind anders und zum Teil neu – für Sie ebenso wie für die Lehrenden. Daher haben wir - ein Team aus Lehrenden, Studierenden, SSC und Hochschuldidaktik unter der Federführung des Prorektors für Studienqualität und Personalmanagement - ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, die Sie insbesondere beim Online-Lernen unterstützen können.

Einige der hier aufgezählten Schritte und Tools sind Ihnen sicher schon bekannt – umso besser!

Suchen Sie sich einfach die Themen heraus, die für Sie relevant sind.

Wir werden die Seite sukzessive erweitern – schauen Sie also gerne öfter vorbei.

Und jetzt ganz neu: RocketChat-Sprechstunde: Studium im Home-Office - von Studierenden für Studierende. Immer dienstags und donnerstags von 11-12 Uhr.

Welche Soft- und Hardware brauche ich?
  • Für Online-Seminare und das digitale Lernen ist der Zugang zu einem zuverlässigen Internetanschluss und einem geeigneten Gerät (idealerweise ein Laptop oder Desktopgerät plus Headset und ggf. Webcam) elementar.

    Nicht alle haben diese Ausstattung. Beim AStA kann bis zum 3.5.2020 ein Leihgerät beantragt werden.

    Im Softwareportal der HHU stehen Ihnen verschiedene Programme zu günstigen Preisen zur Verfügung. Um die Lizenzen nutzen zu können, muss Ihr Rechner entweder im HHU-Netz sein oder Sie müssen den VPN-Client installiert haben. Weiter Informationen und Anleitungen finden Sie hier.

    Falls Sie über Ihren Browser an Videokonferenzen teilnehmen sind aktuell Google Chrome bzw. dessen Open Source-Variante Chromium zu empfehlen.

    Wenn Sie als Studierender selbst zu einer Videokonferenz einladen möchten, können Sie sich über die vom ZIM zur Verfügung gestellte Self-Service-Schnittstelle für Webex registrieren und sich einen Webex-Account inklusive Lizenz erstellen, den Sie über die Schnittstelle auch wieder löschen können. Details erfahren Sie im Wiki des ZIM.

Alle Services nutzen - Uni-Kennung aktivieren
  • Die Uni-Kennung benötigen Sie für fast alle digitalen Angebote der HHU.

    Zur Aktivierung werden die Matrikelnummer und das Initialpasswort des Belegformulars der Immatrikulations- bzw. Rückmeldeunterlagen benötigt.

    Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen und Anleitungen:

    Sollte die Karte mit der Kennung nicht angekommen sein, melden Sie sich bitte beim Studierendenservice: studierendenservice(at)hhu.de

Überblick über das eigene Studium im Studierendenportal
  • Das Studierendenportal ermöglicht Ihnen einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf wichtige Informationen, nützliche Services und notwendige Materialien rund um das Studium. Dazu zählen vor allem die Prüfungsanmeldung und die persönliche Leistungsübersicht.

    Im Studierendenportal können zudem Studienbescheinigungen heruntergeladen werden.

    Zum Login benötigen Sie die Uni-Kennung. Vom Studierendenportal erhalten Sie ohne erneute Anmeldung direkten Zugang zu weiteren Systemen wie zum Beispiel der Belegung von Lehrveranstaltungen, dem Konto der ULB, der Universitäts-E-Mail und der ELearning-Plattform ILIAS.

Die HHU-Card - eine Karte für (fast) alles
  • Die HHU Card ist Studierendenausweis, Mensa Card, Bibliotheksausweis und NRW Ticket in einem. Bitte aktivieren Sie die HHU Card laut Anleitung im beiliegenden Brief.

    Ohne Aktivierung ist das NRW Semesterticket ungültig.

    So funktioniert’s.

Mit Lehrenden und Studierenden kommunizieren
Lehrveranstaltungen belegen - HIS-LSF
  • Das "Hochschulinformationssystem Lehre Studium Forschung" (HIS-LSF) ist ein elektronisches Veranstaltungsverzeichnis, in dem man seinen individuellen Stundenplan zusammenstellen kann.

    Bitte melden Sie sich unbedingt in HIS-LSF für die Veranstaltungen an, die sie in diesem Semester absolvieren möchten, damit die Lehrenden Ihnen Zugriff auf Kurse und Kursmaterialien in ILIAS geben können.

Auf Kursunterlagen zugreifen - ILIAS
  • Auf der zentralen Lernplattform ILIAS werden in diesem Semester viele Ihrer Lehrveranstaltungen angeboten. Den Link zur Anmeldung finden Sie oben rechts. Auch hier melden Sie sich wieder mit Ihrer Unikennung an.

    Unter dem Reiter „Persönlicher Schreibtisch“ können Sie „Meine Kurse und Gruppen" wählen. Nun werden Ihnen in der Mitte des Bildschirms alle Veranstaltungen angezeigt, für die Sie als Teilnehmer*in eingetragen sind. In den jeweiligen Kursen finden Sie Materialien und Aufgaben. Wenn Sie Fragen dazu haben, schreiben Sie am besten ins Forum des Kurses.

Auf Kursunterlagen zugreifen - Moodle
  • Die digitale Lehr- und Lernplattform der philosophischen Fakultät ist erreichbar unter:

    https://app.phil-fak.uni-duesseldorf.de/moodle/

    Um sie nutzen zu können, muss man zunächst einen Account anlegen. Gehen Sie dafür oben rechts auf „Login“ und wählen Sie „Neues Konto anlegen?“

    Stimmen Sie nun den Nutzungsbedingungen sowie der Datenschutzerklärung zu und geben Sie anschließend Ihre persönlichen Daten ein. WICHTIG ist dabei, dass Sie Ihren Klarnamen angeben, damit die Dozierenden Sie später zuordnen können (BN-Vergabe, usw.)!

    Auf der Startseite finden Sie eine Übersicht über das Kursangebot. Wenn Sie mit Ihrem Account eingeloggt sind, können Sie sich nun in den gewünschten Kurs einschreiben. Je nach Konfiguration benötigen Sie dafür ein Passwort, dass Sie vorab von der Kursleitung erhalten. Nach erfolgreicher Einschreibung können Sie im Kurs auf Arbeitsmaterialien, Dokumente, Übungsaufgaben, usw. zugreifen.

    Im Menü auf der linken Seite finden Sie eine Übersicht der von Ihnen belegten Kurse. Im Menü oben rechts haben Sie Zugriff auf Ihr Profil sowie auf Ihre persönlichen Nachrichten.  

Auf Kursunterlagen zugreifen - Sciebo
  • Über den Cloud-Dienst Sciebo können Dokumente ausgetauscht und kommentiert werden.

    Der Dienst steht allen Studierenden über die Uni-Kennung zur Verfügung, aber Sie müssen sich zuerst registrieren. Die Anmeldung erfolgt dann über Ihre Kennung@uni-duesseldorf.de und Ihr Passwort.

Auf digitale Literatur zurückgreifen - ULB
  • Viele Lehrende haben für dieses Semester E-Books bestellt, die über die Bibliothek abrufbar sind. Um außerhalb des Campus auf die E-Books zugreifen zu können, muss man den VPN-Client installieren und aktivieren.

    Dazu gibt es das ULB-Online-KIT mit Informationen zu Zugangsmöglichkeiten zu E-Books und weiteren digitalen Ressources.

    Über die Startseite von ILIAS kann man auf den “ULB-Kompass für Studierende” zurückgreifen, der Informationen zur Benutzung der ULB, Recherche und Bewertung von Literatur sowie Studienorganisation enthält.

    Zudem bietet die ULB virtuelle Sprechstunden im Rocketchat an: 

Studieren und Lernen im Homeoffice
  • Ein Studium von zuhause aus bietet viel Flexibilität. Dabei entstehen jedoch auch einige Herausforderungen, bei deren Bewältigung wir Sie gerne unterstützen möchten.
    Hier geht es direkt zum Angebot des SSC.

    Zeit managen
    Hier finden Sie Anregungen zu Themen wie: Zeitmanagement, Wochenplanung, Prioritäten setzen und Umgang mit Ablenkungen; außerdem ein Online-Kurs „Guten Studiengewohnheiten“.

    Organisiert Lernen
    Nutzen sie neue Lerntechniken: Lerneinheiten planen, mit dem Lernen starten, Arbeitsplatz einrichten, Mindmaps einsetzen oder mehr im Online-Kurs „Leichter Lernen“.

    Motiviert studieren
    Zum Einstieg in das Thema Motivation: Ziele setzen, Erfolge verdeutlichen, Zuversicht aufbauen, Reflektieren, Tipps für ein Eigencoaching.

    Ausgeglichen bleiben
    So viele Veränderungen brauchen Ausgleich: Sport und Entspannung, aktive Pausen, Positives finden durch Achtsamkeit, Stress bewältigen mit einem Stressmanagement-Kurs.

Und was ist mit den Prüfungen?
  • Prüfungen

    Der Prüfungsbetrieb ist bis auf Weiteres weitgehend eingestellt. Nachholtermine für Prüfungen werden mit einem Vorlauf von mindestens zwei Wochen angekündigt.

    Tagesaktuelle Informationen finden Sie hier.

Wo finde ich Unterstützung?
  • Die HHU versucht alle Ihre Anliegen und Fragen zum Online-Studium zu beantworten.

    • Technische Fragen können Sie hier stellen: Helpdesk
    • Dr. Manfred Speldrich bietet ab sofort eine „Sprechstunde“ per E-Mail für Studierende an, die vielleicht Schwierigkeiten mit der Nutzung von Webex o.ä. haben: mathnat-elearning(at)hhu.de
    • Kontakt zu Studienberatung, Psychologischer Beratung, Studierenden- und Prüfungsverwaltung, International Office und der Koordinationsstelle für Geflüchtete finden Sie weiterhin im SSC.
    • Zusätzlich wurde ein Virtuelles Beratungscenter für die Studienberatung und die Psychologische Beratung eingerichtet.
    • Auf den Seiten des Fachschaftenreferats finden Sie Hinweise auf vorhandene Online-Angebote der Fachschaften.
    • Das Studierendenwerk Düsseldorf bietet eine Sozialberatung an. Hier finden Sie Unterstützung bei der Lösung von sozialen, persönlichen und wirtschaftlichen Fragen, die im Zusammenhang mit dem Studium auftreten. Die Beratung wird streng vertraulich behandelt.
    • Ihre Ansprechperson für die Finanzierungsberatung des Studierendenwerks Düsseldorf ist Herr Kolberg, zu finden unter dem Unterpunkt „Alternativen zu BAFöG und Daka".
    • Das Studieren mit Kind im Homeoffice ist eine große Herausforderung. Beratung gibt es im Familienberatungsbüro.
    • Die Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung bietet Informationen, Beratung und Unterstützung.
    • Für die berufliche Orientierung hat der Career Service Informationen für Sie zusammengestellt.
    • Hier finden internationale Studierende Informationen.

Kontakt & Rückmeldung

Dieses Angebot soll erweitert werden - auch mit Hilfe Ihrer Rückmeldungen an

evaluation.phil(at)hhu.de

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation