Sozialwissenschaften - Medien, Politik, Gesellschaft Bachelor of Arts (Integrativ)

Kurzinformationen

Kurzbeschreibung

Das Bachelor of Arts Studienfach Sozialwissenschaften - Medien, Politik, Gesellschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist ein zulassungsbeschränkter Studiengang.

Dieser sechssemestrige integrative Studiengang wird angeboten von der Philosophischen Fakultät der HHU. Beim undefinedCHE Hochschulranking 2011 ist der Studienbereich "Soziologie/Sozialwissenschaft"(en) an der HHU zweimal in der Spitzengruppe platziert.

Kurzprofil des Studiengangs

  • Integriertes Studium der Sozialwissenschaften (Soziologie, Politik- sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft)
  • Anwendungsbezogene Methodenausbildung
  • Integriertes dreimonatiges Praktikum
  • Möglichkeit des Auslandssemesters
  • Berufspraktische Schnittstellen

Studieneinstieg/Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für den Bachelorstudiengang Sozialwissenschaften ist die allgemeine oder einschlägig fachgebundene Hochschulreife.

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Sozialwissenschaften ist ein sechssemestriger Studiengang, der gemeinsam durch die Fächer Soziologie, Politikwissenschaft und Kommunikations- und Medienwissenschaft getragen wird. Gegenstände des Studiums sind gesellschaftliche Strukturen und ihr Wandel, politische Systeme und Politikfelder sowie die zentrale Rolle der modernen Kommunikationsmedien in der heutigen Gesellschaft. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Erhebungs- und Analysemethoden. Im Studium werden außerdem Schlüsselqualifikationen und berufspraktische Kompetenzen vermittelt; ein dreimonatiges Praktikum ist verpflichtend. Am Institut sind ein Praktikums- und ein Internationalisierungsbüro angesiedelt, die bei der Planung und Organisation von Praktika und Auslandsemestern Unterstützung leisten. Der Studiengang führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss und bereitet auf einen sozialwissenschaftlichen Masterstudiengang im In- und Ausland vor. Der BA Sozialwissenschaften wurde 2003 durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft als bester sozialwissenschaftlicher Reformstudiengang ausgezeichnet.

Studienverlauf

Der BA Sozialwissenschaften gliedert sich in drei Studienjahre (6 Semester): 

 

Gliederung des Studiums

1. Studienjahr (Basisjahr, Semester 1-2)

Im ersten Studienjahr werden im Rahmen der Basismodule einführende Vorlesungen und Übungen besucht, in denen die Grundlagen der drei Fächer vermittelt werden. Im Methodenmodul werden in der Vorlesung über Erhebungsverfahren erste methodische Kenntnisse erworben. Die Aneignung von Schlüsselqualifikationen erfolgt in Übungen im Rahmen des Propädeutikmoduls.

2. Studienjahr (Kernjahr, Semester 3-4)

Im zweiten Studienjahr besteht die Möglichkeit, aus einem breiten Angebot an verschiedenen Themenmodulen Kurse der drei Fächer mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten auszuwählen. Im Methodenmodul wird eine Vorlesung zu Analyseverfahren (Statistik) besucht. Im Praxismodul wird auf das obligatorische dreimonatige Praktikum in der vorlesungsfreien Zeit vorbereitet.

3. Studienjahr (Abschlussjahr, Semester 4-6)

Im dritten Studienjahr werden in den Themenmodulen Lehrveranstaltungen für fortgeschrittene Studierende belegt. Im Methodenmodul wird ein empirisches Lehrforschungsprojekt durchgeführt. Das Studium wird mit einer Bachelorarbeit abgeschlossen. Der fachübergreifende Wahlpflichtbereich ermöglicht während des ganzen Studiums einen Blick über den sozialwissenschaftlichen Tellerrand.

 

Auslandsaufenthalt

EinAuslandsaufenthalt ist nicht verpflichtend, wird aber dringend empfohlen. Der  Studienplan ist so strukturiert, dass ein Auslandsaufenthalt im vierten oder fünften Semester möglich ist. Das undefinedBüro für Internationalisierung des Instituts für Sozialwissenschaften unterstützt bei der Planung und der Organisation von Auslandsaufenthalten. Es bestehen  Austauschprogramme mit über 30 europäischen Universitäten. Sie ermöglichen ein betreutes und gebührenfreies Auslandssemester. Darüber hinaus unterstützt das sozialwissenschaftliche Internationalisierungsbüro selbstorganisierte Auslandsaufenthalte.

 

 

Wissenschaftliche Qualifikation

Der BA Sozialwissenschaften schafft die Grundlage für eine weitergehende wissenschaftliche Qualifikation, eröffnet aber auch die Option eines direkten Berufseinstiegs. Möglichkeiten wissenschaftlicher Weiterqualifikation: Das Institut für Sozialwissenschaften bietet die Masterstudiengänge Sozialwissenschaften – Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren sowie Politische Kommunikation an. Außerdem können sozialwissenschaftliche Masterstudiengänge an weiteren deutschen sowie an internationalen Standorten angeschlossen werden.

Studienziele/Berufsperspektiven

Absolvent(inn)en des BA Sozialwissenschaften sind u.a. in folgenden Berufsfeldern tätig:

  • Journalismus
  • Public Relations/Öffentlichkeitsarbeit
  • Werbung
  • Markt- & Meinungsforschung
  • Beratung
  • Parteien & Verbände
  • Organisations- & Personalentwicklung

  english

Studienbeginn:
Wintersemester
Studiendauer:
6 Semester
Unterrichtssprache:
Deutsch
Bewerbungsart:
Orts-NC - DoSV
Bewerbungsfrist:
06.05.2019 - 15.07.2019
Einschreibefrist:
lt. Zulassungsbescheid
Rückmeldefrist:
01.07.2019 - 15.08.2019
Infoflyer:

Kontakt Studiengang:

Tilo Beckers (Soz.)
undefinedE-Mail

Simon Franzmann (Pol.)
undefinedE-Mail

Susanne Keuneke (Med. wiss.)
undefinedE-Mail


Studiengang/Institut
Kontakt SSC:

Bei Fragen zu Fächerkombinationen, Bewerbung, Zulassung und Einschreibung und allgemeine Beratung für Studieninteressierte und Studierende:

Studierenden Service Center (SSC)

Geb. 21.02 / SSC

Telefon +49 211 81‐12345

undefinedE-Mail

Studierenden Service Center (SSC)

Angebote für Studieninteressierte

HHU Beratung

Unterstützung bei der Studienwahl:
undefinedStudienwahl-Workshop an der HHU

Individuelle Beratung im
Studierenden Service Center (SSC)

Mo - Fr von 8 - 18 Uhr
undefinedwww.hhu.de/ssc

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudierendenservice