Detail Plugin neu

Modernes Japan Master of Arts

Kurzinformationen

Kurzbeschreibung

Unser Master-Programm bietet Ihnen Module zu spannenden Themenfeldern, die stets aktuelle Entwicklungen in Japan im Blick haben. Sie vertiefen zudem Ihre Sprachkompetenz, so dass Sie sich auch im akademischen Bereich sicher auf Japanisch ausdrücken können.

Studieneinstieg/Zugangsvoraussetzungen

Der Studiengang ist konsekutiv und setzt den Abschluss des Bachelorstudienganges Modernes Japan oder eines vergleichbaren Studiengangs mit ausreichenden Japanischkenntnissen voraus. Sehr gute Englischkenntnisse sind ebenfalls eine notwendige Voraussetzung.
Sie benötigen eine BA-Note von 2,3 oder besser und mindestens 26 CP im Fach Japanologie / japanwissenschaftlichen Modulen. In Ausnahmefällen können die 26 CP nachgeholt werden (durch Bestehen der Module „Regionalwissenschaftliche Grundlagen“, „Sozialwissenschaftliches Themenmodul“ und „Kulturwissenschaftliches Themenmodul“ binnen eines Jahres).
Sie benötigen eine Japanisch-Sprachausbildung im Umfang von 42 SWS oder Japanischkenntnisse auf dem Niveau des JLPT N2. Die Sprachkenntnisse müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits vorhanden sein.

Studieninhalte

Im zweijährigen Masterstudiengang „Modernes Japan“ bieten wir Ihnen ein umfangreiches Programm, mit dem Sie Ihre Japan-Kompetenz vertiefen und sich im Bereich des Modernen Japan spezialisieren können. Themen wie kultureller und gesellschaftlicher Wandel, Japan im globalen Kontext und Medien- und Populärkultur stehen im Mittelpunkt dieses Studiengangs. Wir vermitteln Ihnen die wichtigsten Theorien und Methoden, die für die kultur- und sozialwissenschaftliche Forschung zum Einsatz kommen können. Darüber hinaus vertiefen Sie Ihre Sprachkenntnisse, so dass Sie sich auch im akademischen Bereich sicher auf Japanisch ausdrücken können. Während Ihres Master-Studiums können Sie auch für ein Jahr nach Japan gehen, um ein Forschungsprojekt für Ihre Masterarbeit zu verfolgen.

Studienverlauf

Vertiefung der Sprachkompetenz im ersten und zweiten Semester durch aufbauende Sprachkurse durch Übersetzung und Diskussion aktueller Themen. Nebst einer Einführung in vormodernes Japanisch lernen Sie ebenfalls, sich auf Japanisch akademisch adäquat auszudrücken.
Ein umfangreicher Einblick in die nötigen Theorien und Methoden zur Erforschung des modernen Japans wird ebenfalls gegeben.
In drei Themenmodulen beschäftigen Sie sich mit den Bereichen „Medien und Kommunikation“, „Japan im globalen Kontext“ und „sozialer und kultureller Wandel“.
Im Modul „Being Academic“ verfolgen Sie ein eigenes, wissenschaftliches Projekt.
Im vierten Semester schreiben Sie Ihre Masterabschlussarbeit.
Während der zwei Jahre Ihres Masterstudiums belegen Sie gleichzeitig Kurse im Wahlpflichtbereich, die Sie individuell zur Unterstützung ihres Stuidenschwerpunkt und für berufliche Qualifikationen selbst wählen können.

Studienziele/Berufsperspektiven

Unser zweijähriger Masterstudiengang vermittelt breite Kenntnisse über die gegenwärtige Kultur und Gesellschaft Japans, die sich in zahlreichen Berufsfeldern in vielfältiger Weise praktisch anwenden lassen: Wissenschaft und Forschung, Presse- und Verlagswesen, Medien, Journalismus, Bibliotheken, Museen und Archive, Kulturinstitute, Erwachsenenbildung, internationale Organisationen und Wirtschaftsunternehmen.
Der Masterstudiengang schult das wissenschaftliche bzw. analytische Denken, methodisches Vorgehen und die Fähigkeit, klar eingegrenzte Themen und Fragestellungen selbständig zu bearbeiten. In unserem Master-Programm geht es außerdem darum, wie die Ergebnisse dieser selbst entwickelten Projekte einem Publikum ansprechend vermittelt werden können. Diese Fähigkeiten sind wichtige Schlüsselqualifikationen für das spätere Berufsleben.

Durch den Standort Düsseldorf mit seiner großen japanischen Gemeinde haben Sie während des Studiums Gelegenheit, praktische Erfahrungen durch Nebenjobs und Praktika zu sammeln. Nach dem Studium bieten sich vor Ort Perspektiven für eine dauerhafte berufliche Tätigkeit mit Japan-Bezug. Unser Institut hält gute Beziehungen zu den örtlichen Einrichtungen und leitet Stellenangebote an die Studierenden weiter.

  english

Studiengangsfakten

Studienbeginn:
Wintersemester
Sommersemester
Studiendauer:
4 Semester
Unterrichtssprache:
Deutsch + Fremdsprache
Bewerbungsart:
Eignungsfeststellung, Zulassungsfreie Einschreibung
Bewerbungsfrist:
Für interne und externe Bewerber gilt im WiSe der 15. August, im SoSe der 15. Februar.
Einschreibefrist:
16.07.2019 - 04.10.2019
Rückmeldefrist:
01.07.2019 - 15.08.2019
Relevante Dokumente:

Modulhandbuch

Prüfungsordnung

Kontakt SSC:

Bei Fragen zu Fächerkombinationen, Bewerbung, Zulassung und Einschreibung und allgemeine Beratung für Studieninteressierte und Studierende:

Studierenden Service Center (SSC)

Geb. 21.02 / SSC

Telefon +49 211 81‐12345

undefinedE-Mail

Studierenden Service Center (SSC)

Angebote für Studieninteressierte

HHU Beratung

Unterstützung bei der Studienwahl:
undefinedStudienwahl-Workshop an der HHU

Individuelle Beratung im
Studierenden Service Center (SSC)

Mo - Fr von 8 - 18 Uhr
undefinedwww.hhu.de/ssc

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudierendenservice