Kommunikations- und Medienwissenschaft Bachelor of Arts (Minor subject)

Short description

Short description

Das Bachelor-Ergänzungsfach Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist als Teil eines Mehrfachstudiengangs angelegt. In Mehrfachstudiengängen muss immer ein Kern- mit einem Ergänzungsfach belegt werden.

Das auf eine Studiendauer von sechs Semestern angelegte Ergänzungsfach wird angeboten vom Fach Kommunikations- und Medienwissenschaft, das Teil des Instituts für Sozialwissenschaften ist. Im CHE Hochschulranking 2011 ist beim Studienbereich "Kommunikationswissenschaft/Journalistik" die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zweimal in der Spitzengruppe platziert.

Combination options

For this study programme you need a major subject

Anglistik und Amerikanistik
Germanistik
Geschichte
Jüdische Studien
Kunstgeschichte
Modernes Japan
Philosophie
Romanistik

Entry/Admission requirements

Generelle Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums des BA-Ergänzungsfachs Kommunikations- und Medienwissenschaft ist die Allgemeine Hochschulreife.

Das BA-Ergänzungsfach Kommunikations- und Medienwissenschaft lässt sich nur in Kombination mit einem an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf angebotenen Kernfach studieren.

Programme content

Welchen Einfluss haben Medien auf Wahlentscheidungen? Wie steht es um die Qualität journalistischer Leistungen? Warum sind manche Fernsehserien erfolgreich, andere dagegen nicht? Welche Besonderheiten weist die deutsche Medienlandschaft auf? Wie verändert das Internet unseren Alltag?

Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich das BA-Ergänzungsfach Kommunikations- und Medienwissenschaft. Das Fach Kommunikations- und Medienwissenschaft versteht sich als empirische Sozialwissenschaft, die sich mit öffentlicher Kommunikation befasst – und dabei unter anderem mit Medienakteuren, Medieninhalten, Mediennutzung und -wirkungen sowie Mediensystemen.

Zum Veranstaltungsangebot gehören Kurse und Vorlesungen wie:

- Das Mediensystem in Deutschland
- Grundbegriffe, Schwerpunkte und Modelle der KMW
- Medien – Alltag – soziale Identität
- Terrorismus in den Medien
- Journalismusforschung
- Medienökonomie
- Medienpolitik
- Einführung in die Kommunikationsberatung
- Strategische politische Kommunikation
- Werbewirkungsforschung

Programme structure

Im ersten Studienjahr sind die so genannten Basismodule zu absolvieren, die jeweils aus einer einführenden Vorlesung (Einführung in das Mediensystem in Deutschland, Einführung in die Kommunikations- und Medienwissenschaft) und einer begleitenden Übung bestehen. Außerdem müssen zwei Vorlesungen zu den Methoden der Sozialwissenschaften belegt werden.

Für das zweite und dritte Studienjahr sind insgesamt neun Veranstaltungen aus drei so genannten Themenmodulen vorgesehen, fünf Vorlesungen oder Aufbauseminare sowie vier Vertiefungsseminare. Die Themen der Veranstaltungen können aus dem Angebot der Kommunikations- und Medienwissenschaft gewählt werden.

Einen Studienverlaufsplan finden Sie unter Studienplan, Kommunikations- und Medienwissenschaft

Programme objectives/Career prospects

Absolvent(inn)en des BA Ergänzungsfachs Kommunikations- und Medienwissenschaft haben Qualifikationen für die Tätigkeit in u. a. den folgenden Berufsfeldern erlangt:

- Public Relations/Öffentlichkeitsarbeit
- Werbung
- Medienforschung
- Markt- & Meinungsforschung
- Strategische Kommunikation und Kommunikationsberatung
- Journalismus

  deutsch

Programme start:
Winter semester
Programme duration:
6 Semester
Language of instruction:
German
Application procedure:
Local admission restrictions - HHU
Estimated closing date for applications:
02/07/2020 - 20/08/2020
Estimated closing date for enrolment:
lt. Zulassungsbescheid
Closing date for re-registration:
01/07/2020 - 15/09/2020
Study programme contact:

PD Dr. Marco Dohle

E-Mail

Study programme/Department
SSC contact:

Bei Fragen zu Fächerkombinationen, Bewerbung, Zulassung und Einschreibung und allgemeine Beratung für Studieninteressierte und Studierende:

Studierenden Service Center (SSC)

Geb. 21.02 / SSC

Telefon +49 211 81‐12345

E-Mail

Student Services Center (SSC)

Offers for prospective students

Responsible for the content: