09.02.2011 09:41

Allgemeine Sprachwissenschaft

PD Dr. Leon Stassen zum apl. Professor ernannt

By: dj/rw

Am 9. Februar 2011 erhielt PD Dr. Leon Stassen von Rektor Prof. Dr. Dr. H. Michael Piper seine Ernennungsurkunde zum außerplanmäßigen Professor.

v.l.: Dekan Prof. Dr. Hans T. Siepe, Prof. Dr. Leon Stassen, Rektor Prof. Dr. Dr. H. Michael Piper.

Dr. Leon Stassen, 1947 in Heerlen (Niederlande) geboren, studierte von 1965 bis 1971 Sprachwissenschaft an der Katholieke Universiteit Nijmegen (jetzt: Radboud Universiteit Nijmegen). Seit 1972 ist er am Lehrstuhl Allgemeine Sprachwissenschaft an dieser Universität tätig, zunächst als Dozent, und seit 1985 als Hauptdozent (UHD). Von 2003 bis 2009 war er außerordentlicher Professor in der Sprachtypologie an der Universität Utrecht.

Stassens Spezialgebiet ist die Typologie. Im Jahr 1984 promovierte er in Nijmegen ("cum laude") mit einer Arbeit zum Vergleich der Komparativkonstruktionen in den Sprachen der Welt. Zu seinen wichtigsten Publikationen gehören "Comparison And Universal Grammar" (Blackwell, 1985), "Intransitive Predication" (Oxford University Press, 1998) und "Predicative Possession" (Oxford University Press, 2009).

Responsible for the content: