Stipendienprogramm für israelische Studierende

Für eine schnelle Übersicht und als Merkblatt können Sie sich außerdem unseren Leitfaden herunterladen:

Am 4. Mai 2004 wurde eine bilaterale Erklärung zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und dem Staat Israel zur Intensivierung der Kooperationen in Wissenschaft, Forschung und Technologietransfer unterzeichnet. Diese Erklärung beinhaltet unter anderem das Angebot, qualifizierten israelischen Studierenden Kurzzeitstipendien für wissenschaftliche Aufenthalte in Nordrhein-Westfalen zu gewähren. Das Angebot wurde 2007 auf die Palästinensischen Gebiete und 2010 auf Jordanien ausgedehnt.

Die Projektträgerschaft für das Stipendienprogramm liegt bei der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Wie in den bisherigen Jahren stehen auch 2019 mindestens zehn Plätze für Kurzzeitstipendien (Dauer maximal drei Monate) in Nordrhein-Westfalen für israelische Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen, bzw. ca. 25 für Studierende aus allen Teilnehmerländern zur Verfügung.

Information about the application procedure and further details about the program for interested students from Israel are available below and on the english version of this Website!

 

 

NRW-Nahost-Förderprogramme

N.N.

Gebäude: 21.02
Etage/Raum: 01.78

Sprechstunde

Montag und Dienstag von 9 - 12 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInternational Office