HHU StartInfocenter HHUNewsticker - Übersicht

Newsticker - Alle Meldungen auf einen Blick

10.03.20

Else Kröner-Fresenius Stiftung fördert Forschungsprojekt

Krankheitsbeginn bei Typ-1-Diabetes: Früh in Deutschland, spät in Ghana

Der Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung: Dabei zerstört das fehlgeleitete Immunsystem die insulinproduzierenden Zellen im eigenen Körper. Die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindesalter bricht in Europa in der Regel im Alter zwischen fünf und 15 Jahren aus. In Subsahara-Afrika hingegen beobachtet man einen im Durchschnitt zehn Jahre späteren Krankheitsbeginn. Warum das so ist, soll jetzt ein Forschungsprojekt klären helfen.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen

09.03.20

Neues HHU-Förderprogramm

Forschung mit Potenzial gesucht

Innovative Forschungsideen aus allen Fakultäten unterstützt das neue Programm „HHU-Zukunftsgruppen“. Bis zu 450.000 Euro kann jede Forschungsgruppe für maximal drei Jahre beantragen. Die Anträge müssen bis zum 3. Mai 2020 eingereicht werden.

Kategorie: INTRANET News, Newsticker

06.03.20

Bioinformatik: Veröffentlichung in Nature Communications

Wie biologische Zellen ihre Produktionsmittel optimal verteilen

Nur wenn alle Moleküle in einer Zelle im ausgewogenen Maß vorhanden sind, kann diese richtig funktionieren. Die Informatiker Prof. Dr. Martin Lercher und Hugo Dourado von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) stellen in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Nature Communications ein neues mathematisches Modell vor. Damit wird die optimale Verteilung aller Molekülarten ermittelt.

Kategorie: Forschung News, Newsticker, Pressemeldungen

05.03.20

DFG fördert Computerinfrastruktur am ZIM

Mehr Gehirn für die Künstliche Intelligenz

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt die Forschung zur Künstlichen Intelligenz an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) durch einen erheblichen Ausbau der Rechenkapazitäten. 850.000 Euro fließen nun in die Erweiterung des Hochleistungsrechners HILBERT.

Kategorie: Forschung News, Newsticker, Pressemeldungen

03.03.20

Institut für Philosophie

Schülerworkshop am Internationalen Stammzelltag

Am 6. März findet der Internationale Stammzelltag „UniStem Day 2020“ statt. Anlässlich des Informationstags lädt das Institut für Philosophie 30 Schülerinnen und Schüler zu einem Workshop zur Stammzellforschung ein. Ziel ist es, zum einen an das Schulwissen der Teilnehmenden anzuknüpfen und Einblicke in die biomedizinische Forschung mit menschlichen Stammzellen zu geben. Zum anderen sollen die Schülerinnen und Schüler für moralphilosophische Fragestellungen sensibilisiert werden, um wohlinformiert an einer Auseinandersetzung mit der Debatte um Stammzellforschung teilzunehmen.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen

02.03.20

Evolutionsbiologie

Wasserstoff-Energie stand am Anfang des Lebens

Ein internationales Forschungsteam aus Deutschland, Frankreich und Japan unter Federführung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) meldet Fortschritte bei der Frage, wie das Leben entstand. Es können chemische Reaktionen sein, die durch Minerale an hydrothermalen Tiefseequellen katalysiert werden. Diese Reaktionen treiben heute noch den Stoffwechsel der primitivsten Lebensformen an. Und dass Wasserstoff sowohl der Schlüssel als auch der Treibstoff für die frühesten biochemischen Prozesse am Anfang des Lebens war, berichtet das Team jetzt in der Fachzeitschrift Nature Ecology and Evolution.

Kategorie: Forschung News, Newsticker, Pressemeldungen

01.03.20

Mathematik wirbt Forschungsprojekt ein

Extreme Wetterereignisse präzise einschätzen

Durch den Klimawandel werden extreme Wettereignisse häufiger, dennoch sind sie immer noch selten und entsprechend schwer zu bewerten. Mathematiker der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) wollen die Risikoeinschätzung solcher Ereignisse mit Hilfe der Extremwertstatistik verbessern. Sie kooperieren dazu im Rahmen des vom Bundesforschungsministerium geförderten bundesweiten Projekts ClimXtreme mit Meteorologen, Hydrologen und Statistikern.

Kategorie: Forschung News, Newsticker, Pressemeldungen

28.02.20

Gut zu wissen

Ist das wichtig oder kann das weg?

Der Chef wechselt oder geht in den Ruhestand, Abteilungen werden neu benannt und umstrukturiert, ein neuer AStA kommt – Gründe für Veränderungen gibt es viele. Auch an der Heinrich-Heine-Universität. Diejenigen, die dann die Aktenschränke und Büros aufräumen, stehen häufig vor der Frage: Kann das weg oder muss es ins Archiv? Ein kleiner Leitfaden.

Kategorie: INTRANET News, Newsticker

27.02.20

Biologie: HHU unterzeichnet Memorandum of Understanding

Gemeinsam im Kampf gegen Reiskrankheiten in Indien

Bakterielle und Pilzkrankheiten führen bei Reis jährlich zu verheerenden Schäden in der asiatischen Landwirtschaft. Forschende der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) um Prof. Dr. Wolf B. Frommer und das Indian Council of Agricultural Research (ICAR) in Neu Delhi wollen bei diesem Thema eng kooperieren. Sie unterzeichneten ein Memorandum of Understanding mit dem Ziel, insbesondere Kleinbauern in Indien vor Reiskrankheiten und deren Konsequenzen zu schützen.

Kategorie: Forschung News, Newsticker, Pressemeldungen

27.02.20

Studierenden Service Center

Studium der MINT-Fächer oder technischer Ausbildungsberuf? Girls‘ Day an der HHU – jetzt anmelden!

Beim diesjährigen Girls‘ Day – Mädchen Zukunftstag‘ am 26. März können Schülerinnen, die das Abitur anstreben und sich gerade mit ihrer Studien- und Berufswahl beschäftigen, an der HHU naturwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge hautnah miterleben und sich umfassend zum Thema Studium informieren. Doch damit nicht genug: Der Girls‘ Day bietet ebenso die Möglichkeit, in technische und kreative Ausbildungsberufe an der HHU „reinzuschnuppern“. Bei einem Besuch der Werkstätten werden Berufe wie Elektronikerin und Feinwerkmechanikerin erfahrbar.

Kategorie: HdU News, Newsticker, Pressemeldungen

Treffer 11 bis 20 von 3117

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation