HHU StartInfocenter HHUForschungs-News HHU

News aus der HHU-Forschung

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gibt es eine Vielzahl von Forschungsaktivitäten. Aktuelle Newsmeldungen dazu - aus allen Bereichen - finden Sie hier gebündelt auf einer Seite.
Weitere Meldungen für den Bereich Forschung finden Sie auch auf undefinedHHU Twitter.

17.10.18

Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder

HHU-Physiker an Exzellenzcluster zur Quanteninformationsverarbeitung beteiligt

Die Universitäten Aachen, Bonn und Köln waren bei der Exzellenzstrategie mit dem Exzellenzcluster „Materie und Licht für Quanteninformationen“ (ML4Q) erfolgreich. Die Forscherinnen und Forscher befassen sich mit der nächsten Stufe der Datenverarbeitung und -verbreitung, den Quantencomputern und -netzwerken. Zwei Teilprojekte darin übernehmen Physiker von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), Prof. Dr. Dagmar Bruß und Prof. Dr. Reinhold Egger. Die Arbeiten starten Anfang 2019.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, HdU News, Newsticker

16.10.18

Graduiertenkolleg über Naturstoffe und Analoga gegen therapieresistente Tumoren und Mikroorganismen

Pharmaziesymposium in Peking mit GRK 2158

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Graduiertenkolleg (GRK) 2158 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) untersucht molekulare Resistenzmechanismen und forscht nach neuen Wirkstoffen, die intrinsischen oder erworbenen Resistenzen entgegenwirken. Die Düsseldorfer Wissenschaftler tauschten sich im September 2018 mit chinesischen Kollegen auf einem gemeinsamen Symposium in Peking aus.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

15.10.18

Publication in Nature Reviews Neuroscience

Neuroimaging and the future of brain cartography

Maps of the brain are becoming ever more information-rich, thanks to increasing resolution and versatility of brain imaging methods, write scientists Simon Eickhoff and Sarah Genon from the European Human Brain Project (HBP) in Nature Reviews Neuroscience.

Kategorie: Forschung News, Auch in Englisch

11.10.18

Sonderforschungsbereich 1208 zur Zellmembranforschung

Mercator-Fellow Prof Dr. Toru Fujiwara Gastprofessor an der HHU

Auf Einladung des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1208 „Identity and Dynamics of Membrane Systems – From Molecules to Cellular Functions“ lehrte der Pflanzenbiochemiker Prof. Dr. Toru Fujiwara im Sommersemester 2018 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Durch Vorträge, Workshops und persönliche Diskussionen profitieren die Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler des SFB von der Expertise des ausgewiesenen Spezialisten für Molekulargenetik und Pflanzenernährung.

Kategorie: Newsticker, Forschung Personalia

10.10.18

BMBF fördert Verbundprojekt mit HHU-Beteiligung zur schnellen und abhörsicheren Kommunikation

Aufbruch in die Quantentechnologie

Datensicherheit und sichere Kommunikation sind für die digitalisierte Welt von großer Bedeutung. Die Quantenkommunikation ist hierfür ein vielversprechender Ansatz: Sie nutzt Quantenzustände als Informationsträger, die aufgrund fundamentaler physikalischer Gesetze weder kopiert noch unbemerkt mitgelesen werden können. Diesen Aufbruch in die Quantentechnologie unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), indem es das neue Verbundprojekt „Quanten-Link-Erweiterung“ (Q.Link.X) mit insgesamt 14,8 Millionen Euro fördert. Theoretische Physiker der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) um Prof. Dr. Dagmar Bruß sind daran beteiligt.

Kategorie: Forschung News, Pressemeldungen, Newsticker

04.10.18

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Prof. Dr. Gunnar Schröder zum W2-Professor für rechnergestützte Strukturbiologie ernannt

Am 27. September 2018 ernannte Prof. Dr. Peter Westhoff, Prorektor für Forschung und Transfer, Prof. Dr. Gunnar Schröder zum W2-Professor für rechnergestützte Strukturbiologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Prof. Schröder leitet zugleich eine Arbeitsgruppe am Forschungszentrum Jülich.

Kategorie: Newsticker, Forschung Personalia

04.10.18

Aktuelle Publikation in "Nature"

Regenerationsfähigkeit: Leber erneuert sich durch erhöhten Blutfluss

Die Leber ist eines der wenigen Organe, das sich innerhalb weniger Wochen komplett regeneriert, wenn mehr als die Hälfte des Organs entfernt wird. Die Ursache für diese Fähigkeit ist bislang unzureichend verstanden. Im Rahmen des SFB 974 „Kommunikation und Systemrelevanz bei Leberschädigung und Regeneration“ konnten Düsseldorfer Wissenschaftler/-innen nun erstmals zeigen, dass ein verstärkter Blutfluss durch die kleinen Gefäße der Leber Signale aus den Zellen der Blutgefäße freisetzen, die das Wachstum der Leber fördern.

Kategorie: Meldung UKD, Forschung News, Pressemeldungen, Newsticker

02.10.18

Heine Research Academies

pART of Research-Kalender 2019 mit neuen Bildern aus der Forschung

Nachwuchswissenschaftler aller Fakultäten haben ihre Forschung mit einem Bild wiedergegeben, nach dem Motto „Wissenschaft trifft Kunst“. Die besten Ergebnisse präsentieren die Heine Research Academies (HeRA) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) im neuen „pART of Research“-Kalender 2019. Am 8. Oktober stellt HeRA den Kalender der Öffentlichkeit im Beisein der Künstlerinnen und Künstler vor. Die Teilnahme ist offen, jeder Interessierte kann einen Kalender gratis mitnehmen – solange der Vorrat reicht.

Kategorie: Pressemeldungen, Alumni-News, Forschung News

27.09.18

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Prof. Dr. Eckart Zimmermann zum W2-Professor an der HHU in der Psychologie ernannt

Am 25. September 2018 ernannte Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck Dr. Eckart Zimmermann zum Professor am Institut für experimentelle Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU).

Kategorie: Newsticker, Forschung Personalia

27.09.18

Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder

Ernährung für die Zukunft: HHU-Exzellenzcluster CEPLAS wieder erfolgreich!

Wissenschaftsrat (WR) und Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gaben heute bekannt, dass der Exzellenzcluster CEPLAS („SMARTe Pflanzen für die Anforderungen von morgen“) auch in dieser Runde der Exzellenzstrategie erfolgreich ist. Arbeitsgruppen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und der Universität zu Köln werden gemeinsam mit dem Kölner Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung und dem Forschungszentrum Jülich an der Entwicklung optimierter Nutzpflanzen arbeiten, mit denen die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung gesichert werden kann. Für die Laufzeit von sieben Jahren wurde ein Fördervolumen von 56,8 Millionen Euro beantragt.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, HdU News, INTRANET News, Newsticker

Treffer 91 bis 100 von 329

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation