HHU StartInfocenter HHUForschungs-News HHU

News aus der HHU-Forschung

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gibt es eine Vielzahl von Forschungsaktivitäten. Aktuelle Newsmeldungen dazu - aus allen Bereichen - finden Sie hier gebündelt auf einer Seite.
Weitere Meldungen für den Bereich Forschung finden Sie auch auf undefinedHHU Twitter.

12.09.19

Tagung „Neue Ideen für mehr Gesundheit“ in Düsseldorf

Online-Prävention: Was bringen digitale Medien in der Gesundheitsförderung?

E-Health gilt als das große Versprechen für die Prävention von morgen. Smartphone-Apps und Telemedizin bieten vielfältige Möglichkeiten, die Gesundheit der Bevölkerung zu fördern und zu verbessern, von allgemeiner Fitness bis zur gezielten Vorbeugung. Nicht jeder aber findet sich im Netz zurecht und ist in der Lage, ohne persönliche Unterstützung sein Verhalten zu ändern.

Kategorie: Schlagzeilen, Forschung News

03.09.19

Physikalische Biologie: Veröffentlichung in eLife

Parkinsonforschung: Bindeprotein verhindert Fibrillenwachstum

Verschiedene neurodegenerative Erkrankungen wie Parkinson hängen eng mit der Verklumpung eines bestimmten Proteins, des α-Synuclein, zusammen. Ein internationales Kooperationsprojekt unter Beteiligung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), des Forschungszentrums Jülich (FZJ) und der RWTH Aachen hat nun die Mechanismen aufgeklärt, wie ein bestimmtes, von ihnen entdecktes Bindeprotein die Verklumpung verhindert. In der Zeitschrift eLife beschreiben sie außerdem, dass sich die Parkinson-Symptome in Fruchtfliegen durch das Bindeprotein verbessern.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

30.08.19

Zwei Publikationen zum Mangel des Taurin-Transporter Moleküls führen zu unerwarteten Ergebnissen: Sehfähigkeit, Hör- und Geruchssinn und Herz betroffen

Wie sich der Mangel des Taurin Transporters TauT bei Maus und Mensch auswirkt

In der aktuellen Ausgabe des Fachjournals PNAS (Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America) um Senior-Autor Prof. Dr. Dieter Häussinger und Erstautorin Dr. Natalia Qvartskhava beschreiben die Wissenschaftler/-innen die Folgen der extrem niedrigen Konzentrationen der Aminosäure Taurin als gravierende klinische Auffälligkeiten.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

28.08.19

Evolutionsbiologie: Veröffentlichung in ‚Trends in Plant Science‘

Frühes Leben auf der Erde durch Enzym limitiert

In der frühen Erdgeschichte blieb der Sauerstoffgehalt der Atmosphäre für rund zwei Milliarden Jahre lang so niedrig, dass sich kein Leben an Land entwickeln konnte. Forscher aus London haben zusammen mit Prof. Dr. William F. Martin vom Institut für Molekulare Evolution der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) nun in einem einzelnen Enzym, der sogenannten Nitrogenase, einen möglichen Grund für diese lange Stagnation der Evolution erkannt. Ihre Theorie stellen sie in der Zeitschrift ‚Trends in Plant Science‘ vor.

Kategorie: Pressemeldungen, Schlagzeilen, Forschung News

28.08.19

Deutsche Befragung zum Rauchverhalten (DEBRA Studie)

Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland für bessere Unterstützung bei der Tabakentwöhnung

Im Juli dieses Jahres wies die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in ihrem aktuellen Welt-Tabak-Bericht auf Nachholbedarf in Deutschland bei der Tabakentwöhnung von Rauchern hin. Prof. Dr. Daniel Kotz, Dr. Sabrina Kastaun und Dr. Melanie Böckmann von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sowie Jamie Brown und Lion Shahab vom University College London berichten in einer aktuellen Publikation über die hohe Akzeptanz in der deutschen Bevölkerung für Maßnahmen gegen Nikotinsucht.

Kategorie: Forschung News, Newsticker

27.08.19

Veröffentlichung in Scientific Reports

Biologisches Gefahrenpotenzial von Nanopartikeln untersucht

Kohlenstoff-Nanopartikel sind ein vielversprechendes Werkzeug für biomedizinische Anwendungen, etwa für den gezielten Wirkstofftransport in Zellen. Ein Team aus Physik, Medizin und Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) hat nun untersucht, ob diese Partikel für den Organismus potenziell gefährlich sind, beziehungsweise wie Zellen sich der Teilchen wieder zu entledigen versuchen. Die Ergebnisse der interdisziplinären Studie wurden jetzt in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlicht.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

26.08.19

iGEM-Team der HHU 2019

HHU-Studierende forschen an der Zukunft der Milchindustrie

Die „Milch der Zukunft“ zu entwickeln ist das Ziel des iGEM-Teams 2019 der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Das „SynMylk“-Team aus 17 Studierenden will mithilfe speziell dafür entwickelter Mikroorganismen die Hauptbestandteile von Milch im Bioreaktor erzeugen und zu einem Getränk zusammensetzen. Sie treten damit, als viertes HHU-Team, beim internationalen iGEM-Wettbewerb an.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Alumni-News, Newsticker

21.08.19

Veröffentlichung in Nature Communications

Proteinaggregation: Zusammenlagerung von Proteinen nicht nur bei Alzheimer und Parkinson relevant

Bei neurodegenerativen Erkrankungen spielen Amyloid-Fibrillen eine gefährliche Rolle. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und des Forschungszentrums Jülich konnten nun mit Hilfe der Kryoelektronenmikroskopie (Kryo-EM) erstmals die räumliche Struktur der Fibrillen entschlüsseln, die sich aus PI3K-SH3-Domänen bilden – ein für die Forschung wichtiges Modellsystem. Die untersuchten Fibrillen stehen zwar selbst nicht mit einer Erkrankung in Verbindung, aber die erzielten Ergebnisse und entwickelten Methoden können zum Verstehen von Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson dienen. Die Studie wurde jetzt in der Zeitschrift Nature Communications veröffentlicht.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News

20.08.19

Chemie: Veröffentlichung im Journal of the American Chemical Society

Reaktionsmechanismus der PUVA-Lichttherapie von Hauterkrankungen aufgeklärt

Ein Team von Chemikern der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) hat zusammen mit Münchner Kollegen aufgeklärt, welche chemischen Vorgänge bei der sogenannten PUVA-Therapie ablaufen. Dabei werden gezielt Schädigungen an der DNA von erkrankten Zellen hervorgerufen. Die Ergebnisse veröffentlichte das Team um Prof. Dr. Peter Gilch jetzt in der Fachzeitschrift Journal of the American Chemical Society.

Kategorie: Pressemeldungen, Schlagzeilen, Forschung News

15.08.19

Veröffentlichung in iScience

Gestresste Pflanzen müssen Eisen im Griff haben

Wenn Landpflanzen die Nahrung schwindet, müssen sie auf diesen Stressfaktor reagieren. Pflanzenforscher der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) haben anhand von vorhandenem Datenmaterial untersucht, welche Gene sie im Stressfall aktivieren und wofür diese stehen. Ihre Ergebnisse publizierten sie in der Fachzeitschrift iScience.

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

Treffer 21 bis 30 von 347

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation