HHU StartInternationalErasmus Internationale Dimension

Erasmus+ Internationale Dimension - Austausch mit Partnerländern

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf kooperiert im Rahmen von ERASMUS Internationale Dimension aktuell mit Universitäten in Serbien, Georgien und Armenien:

Das Programm ermöglicht den Austausch von Studierenden und Dozent/innen von und nach Serbien, Georgien bzw. Armenien und fördert diese mit folgenden Förderbeträgen:

Studierendenaustausch Studierende aus Serbien Studierende nach Serbien Studierende aus Georgien/ Armenien Studierende nach Georgien/ Armenien
Monatliche Förderung 850 €/Monat 700 €/Monat 850 €/Monat 700 €/Monat
Reisekostenpauschale 275 € 275 € 530 € bzw. 360 € 530 € bzw. 360 €
Dozent/innenaustausch Dozent/innen aus Serbien Dozent/innen nach Serbien Dozent/innen aus Georgien/ Armenien Dozent/innen nach Georgien/ Armenien
Tagespauschale 160 €/Tag für die ersten 14 Tage, danach 112 €/Tag 180 €/Tag für die ersten 14 Tage, danach 126 €/Tag 160 €/Tag für die ersten 14 Tage, danach 112 €/Tag 180 €/Tag für  die ersten 14 Tage, danach 126 €/Tag
Reisekostenpauschale 275 € 275 € 530 € bzw. 360 € 530 € bzw. 360 €

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät wählt ihre Studierenden anhand der folgenden Kriterien aus: gute Leistungen im Studienfach, gute Sprachkenntnisse, eine hohe Motivation zum Studium im Ausland sowie ggf. Praktika und Ähnliches.

Die Germanistik legt für den Austausch mit Georgien und Armenien die gleichen Kriterien an wie beim regulären Erasmus-Austausch:

  • Studienleistungen
  • Motivation
  • Sprachkenntnisse (Deutsch C 1, Englisch B2, ggfs. Grundkenntnisse der Landessprache)
  • weitere Aktivitäten (z.B. hochschulpolitisches, soziales oder interkulturelles Engagement)

Dozierende werden in jeweiliger Absprache zwischen den Institutionen nach Kriterien der inhaltlichen Relevanz ihrer geplanten Arbeiten während des Auslandsaufenthalts für die Entwicklung des eigenen Faches, die eigene wissenschaftliche Qualifikation oder die gemeinsame Forschungsperspektive ausgesucht.

Bei Interesse an einem Aufenthalt in Serbien, Georgien oder Armenien wenden Sie sich bitte an die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (Frau Prof. Neyer) bzw. an das Institut für Germanistik (Frau Prof. Schönborn).

 

Studies and Internships Overseas

Photo of

Renate Thamm

Building: 21.02
Phone +49 211 81-15364

Office Hours

Group Consultation Overseas (initial advice):
every 2nd und 4th Wednesday of the month during the lecture period,
10.10-10.40 am (please be punctual)

Individual Consultation:

• Monday
11 am to 11.30 am

• Thursday
10 am to 10.30 am

From July onwards, the consultation hours on Monday will again be held as attendance consultation hours. Consultation hours on Thursday will continue to be offered by telephone.

No advice from 6. until 17.7. and from 27. until 31.7.

 

Studies in Europe, International dimensions

Photo of

Elena Ganem-Bachmann

Building: 21.02
Phone +49 211 81-10220
Responsible for the content: