03.12.19 Neue Termine, Asperger Gruppe

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Herr Prof. Franz aus beruflichen Gründen ab 2020 die Asperger-Gruppe nicht mehr weiterführen kann.

Am 13.12.2019 um 11 Uhr findet unter seiner Leitung das letzte Treffen in Geb. 15.16 Ebene/Raum 00.05 statt.

Sofern Sie sich an einem Geschenk für ihn beteiligen möchten, bitten wir um eine kurze Rückmeldung per Mail an bbst@hhu.de.

 

Wir laden Sie herzlich zu unserem ersten Treffen im Jahr 2020 ein:

am Freitag, 10.01.2019 um 10.30 Uhr in Geb. 24.21 Ebene/Raum 00.64

 

Für das Jahr 2020 sind, unter neuer Leitung, folgende Termine geplant:

10.01.2019 14.02.2019 13.03.2019 03.04.2019 08.05.2019 12.06.2019 10.07.2019 14.08.2019 11.09.2019 09.10.2019 13.11.2019 07.12.2019


11.11.19 Berufliche Teilhabe durch Weiterbildung: Neues Angebot für blinde und sehbehinderte Berufstätige

Im Juni hat die Bundesregierung ihre Nationale Weiterbildungsstrategie vorgestellt. Schwerpunkt: Förderung beruflicher Weiterbildung und lebenslangem Lernen - und damit Sicherung beruflicher Teilhabe am digitalen Wandel der Arbeitswelt. Für blinde und sehbehinderte Berufstätige besonders wichtig. Deshalb macht sie der DVBS nun „fit für Weiterbildung“.  Das neue Bildungsangebot „Fit für berufliche Weiterbildung und -entwicklung“ des Deutschen Vereins der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) kann das ganze Jahr über und in fast jeder Region Deutschlands jederzeit genutzt werden. Die Kosten übernimmt das zuständige Integrationsamt. Angesprochen sind sehbeeinträchtigte Erwerbstätige, die Hilfsmittel benötigen oder bereits nutzen. Mehr Informationen unter: www.dvbs-online.de/index.php/angebote-3/seminare/fit-f%C3%BCr-weiterbildung  


05.11.19 Ausfall Asperger Gruppe

Die geplante Asperger-Stunde im November kann leider aus Zeitgründen nicht stattfinden.

Es würde die allerletzte Stunde stattfinden am 13.12.2019.


05.09.19 Neuer LVR-Jugendpreis „Mitmän“ für inklusives Engagement

Im Rahmen der Neukonzeption seiner Auszeichnungen und Preise hat der Landschaftsverband Rheinland (LVR) den Kinder- und Jugendpreis „Mitmän“ ausgeschrieben. Dieser richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung (bis 27 Jahre). Ausgezeichnet werden Ideen und Beiträge für eine inklusive Gesellschaft.

Bis zum 30. September 2019 können Bewerbungen für den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Preis „Mitmän“ eingereicht werden. Bewerbungen einreichen können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bzw. ihre Erziehungsberechtigten oder Betreuer*innen.

Die Bewerbungsunterlagen und weiterführende Informationen finden Sie auf der LVR-Homepage www.ausgezeichnet.lvr.de 


04.09.19 Stellenausschreibung für die Telefonzentrale im Bundeskanzleramt

eine Stelle in seiner Telefonzentrale schreibt das Bundeskanzleramt aus. Weil das gerade für blinde und sehbehinderte Menschen von besonderem Interesse ist und weil die Bewerbungsfrist bereits am 20. September endet, geben wir diese Information ausnahmsweise weiter. Alles Weitere erfahren Sie unter:

www.service.bund.de/IMPORTE/Stellenangebote/interamt/2019/08/534778.html


08.08.19 Tipps und Informationen Nr. 7 / 2019 des deutschen Studentenwerks

Die neusten Tipps und Informationen finden Sie hier.


08.08.19 Lese- und Rechtschreibschwäche: neuer Nachteilsausgleich

Studierende mit Lese- und Rechtschreibschwäche erhalten ab jetzt in Einzelfällen bis zu 40% Zeitverlängerung bei Prüfungsarbeiten.


13.05.19 Capjob: Jobbörse für Menschen mit Handicap

Der Link leitet Sie weiter zur Webseite des Capjobs.


13.05.19 Barrierefreiheitsmelder

Der Link leitet Sie weiter zur Webseite des AStA


Displaying results 1 to 10 out of 93

Responsible for the content: