Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Please enter a searchword.

03.09.19

Physical biology: publication in eLife

Research into Parkinson’s disease: binding-protein prevents fibril proliferation

Several neurodegenerative diseases such as Parkinson’s are closely linked to the aggregation of a specific protein, α-synuclein. An international collaborative project involving Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU), Forschungszentrum Jülich (FZJ) and RWTH Aachen University has now shed light on the mechanisms used by a specific binding-protein discovered by them to prevent aggregation. In the journal eLife, they also describe how the binding-protein improves symptoms of Parkinson’s disease in fruit flies.

Category: Auch in Englisch

03.09.19

Physikalische Biologie: Veröffentlichung in eLife

Parkinsonforschung: Bindeprotein verhindert Fibrillenwachstum

Verschiedene neurodegenerative Erkrankungen wie Parkinson hängen eng mit der Verklumpung eines bestimmten Proteins, des α-Synuclein, zusammen. Ein internationales Kooperationsprojekt unter Beteiligung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), des Forschungszentrums Jülich (FZJ) und der RWTH Aachen hat nun die Mechanismen aufgeklärt, wie ein bestimmtes, von ihnen entdecktes Bindeprotein die Verklumpung verhindert. In der Zeitschrift eLife beschreiben sie außerdem, dass sich die Parkinson-Symptome in Fruchtfliegen durch das Bindeprotein verbessern.

Category: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

30.08.19

Institut ‚Moderne im Rheinland‘ / 100 Jahre bauhaus im westen

Die Bauhüttenwoche in Simonskall vom 1. bis zum 7. September

Vor 100 Jahren ließen sich Künstler und Intellektuelle als »Kalltalgemeinschaft« in Simonskall nieder. Das kleine Eifeldorf in der Gemeinde Hürtgenwald wurde mit seinem kontinuierlichen Austausch über Kunst, Literatur, Philosophie und Lebensgestaltung zu einem temporären Ort gelebter Utopie. Noch heute sind die Spuren dieser Vereinigung sichtbar. Grund genug für das Institut 'Moderne im Rheinland' die Künstlerkolonie Simonskall in der ersten Septemberwoche im Rahmen des Bauhaus-Jubiläums in NRW wieder zu beleben: als Denkschule, Soziallabor, künstlerisches Gemeinschaftswerk, kurz: als eine Bauhütte für Kathedralen des 21. Jahrhunderts.

Category: Pressemeldungen

30.08.19

Zwei Publikationen zum Mangel des Taurin-Transporter Moleküls führen zu unerwarteten Ergebnissen: Sehfähigkeit, Hör- und Geruchssinn und Herz betroffen

Wie sich der Mangel des Taurin Transporters TauT bei Maus und Mensch auswirkt

In der aktuellen Ausgabe des Fachjournals PNAS (Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America) um Senior-Autor Prof. Dr. Dieter Häussinger und Erstautorin Dr. Natalia Qvartskhava beschreiben die Wissenschaftler/-innen die Folgen der extrem niedrigen Konzentrationen der Aminosäure Taurin als gravierende klinische Auffälligkeiten.

Category: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

28.08.19

Evolutionsbiologie: Veröffentlichung in ‚Trends in Plant Science‘

Frühes Leben auf der Erde durch Enzym limitiert

In der frühen Erdgeschichte blieb der Sauerstoffgehalt der Atmosphäre für rund zwei Milliarden Jahre lang so niedrig, dass sich kein Leben an Land entwickeln konnte. Forscher aus London haben zusammen mit Prof. Dr. William F. Martin vom Institut für Molekulare Evolution der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) nun in einem einzelnen Enzym, der sogenannten Nitrogenase, einen möglichen Grund für diese lange Stagnation der Evolution erkannt. Ihre Theorie stellen sie in der Zeitschrift ‚Trends in Plant Science‘ vor.

Category: Pressemeldungen, Schlagzeilen, Forschung News

27.08.19

Publication in Scientific Reports

Biological risk potential of nanoparticles studied

Carbon nanoparticles are a promising tool for biomedical applications, for example for targeted transportation of biologically active compounds into cells. A team of researchers from the Physics, Medicine and Chemistry departments at Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU) has now examined whether these particles are potentially dangerous for the organism and how cells cope with them once they have been incorporated. The findings of the interdisciplinary study have just been published in the journal Scientific Reports.

Category: Auch in Englisch

27.08.19

Veröffentlichung in Scientific Reports

Biologisches Gefahrenpotenzial von Nanopartikeln untersucht

Kohlenstoff-Nanopartikel sind ein vielversprechendes Werkzeug für biomedizinische Anwendungen, etwa für den gezielten Wirkstofftransport in Zellen. Ein Team aus Physik, Medizin und Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) hat nun untersucht, ob diese Partikel für den Organismus potenziell gefährlich sind, beziehungsweise wie Zellen sich der Teilchen wieder zu entledigen versuchen. Die Ergebnisse der interdisziplinären Studie wurden jetzt in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlicht.

Category: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

26.08.19

iGEM-Team der HHU 2019

HHU-Studierende forschen an der Zukunft der Milchindustrie

Die „Milch der Zukunft“ zu entwickeln ist das Ziel des iGEM-Teams 2019 der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Das „SynMylk“-Team aus 17 Studierenden will mithilfe speziell dafür entwickelter Mikroorganismen die Hauptbestandteile von Milch im Bioreaktor erzeugen und zu einem Getränk zusammensetzen. Sie treten damit, als viertes HHU-Team, beim internationalen iGEM-Wettbewerb an.

Category: Pressemeldungen, Forschung News, Alumni-News, Newsticker

26.08.19

Vortragsreihe ‚Forschung im Fokus‘

Mehr Bewegung, aber wie? Wie neue Programme die Bevölkerung bewegen

Am 5. September stellt Prof. Dr. phil. Claudia Pischke um 19 Uhr im Haus der Universität innovative und wissenschaftlich untersuchte Programme zur Bewegungsförderung vor, die sowohl individuelles Verhalten als auch soziale Umweltfaktoren berücksichtigen.

Category: Pressemeldungen

23.08.19

Studierendenakademie der HHU

Sommerkurse Deutsch 2019 am Studiengebiet Deutsch als Fremdsprache

Wie schon in den Vorjahren fanden auch im Juli und August 2019 wieder an der HHU die Sommerkurse Deutsch des „Studiengebiets Deutsch als Fremdsprache“ der Studierendenakademie statt. Studierende aus aller Welt waren an der Heinrich-Heine-Universität zu Gast, um die deutsche Sprache nicht nur aus einem Buch zu erlernen, sondern auch durch das hautnahe Erleben der deutschen Kultur vor Ort.

Category: Pressemeldungen, Newsticker

Displaying results 71 to 80 out of 9276

go to Archive ->
Responsible for the content: