Fotoerlaubnis und Drehgenehmigung beantragen

Musterdrehgenehmigung

Wir unterstützen Medienvertreter, wenn sie für ihre Berichterstattung Fotoaufnahmen oder Videodrehs auf dem Campusgelände der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und in ihren Gebäuden machen müssen. Um dies tun zu können, ist es notwendig, dass vorab von der Stabsstelle Presse und Kommunikation eine Drehgenehmigung erteilt wird. Ohne eine solche Genehmigung sind Aufnahmen auf dem Universitätsgelände nicht gestattet.

Für die Ausstellung einer Drehgenehmigung schreiben Sie bitte eine E-Mail an und nennen Sie darin

  • Ihr Medium und Ihre Postanschrift;
  • die Motive beziehungsweise das Thema der geplanten Berichterstattung;
  • die genauen Zeiten und Orte, an denen Sie die Aufnahmen machen wollen.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Aufnahmen von Personen deren Einverständnis persönlich gesondert einholen müssen.

Für die Bereiche des Studierendenwerks Düsseldorf (vor/in der Mensa, den Cafeterien, im Cafe „Ex Libris“ und den Studierenden­wohn­an­lagen), des Universitätsklinikums Düsseldorf und die Innenräume der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf (ULB) müssen gesonderte Genehmigungen bei den dortigen Ansprechpartnern für Medien eingeholt werden.

Responsible for the content: E-MailStabsstelle Presse und Kommunikation