HHU StartAbout HHUPCB-Transparenz an der HHU

PCB-Transparenz an der HHU

An mehreren Universitäten in NRW ist in den letzten Jahren die Belastung von Gebäuden mit Bauschadstoffen, insbesondere mit undefinedPolychlorierten Biphenylen (PCB), bekannt geworden. Diese Seiten informieren Sie zur PCB-Thematik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU).

Letzte Meldung (Stand: 15.08.2019)

Neue Termine für das Biomonitoring

Regelmäßig bieten die Medizinische Fakultät und die Zentrale Universitätsverwaltung ein Bio-Monitoring zur Objektivierung der inneren Belastung mit Polychlorierten Biphenylen an. Beschäftigte der Medizin und der HHU können freiwillige, anonyme und kostenlose Bluttests durchführen lassen. Diese macht der Betriebsärztliche Dienst des UKD bei einer individuellen Beratung.


PCB-Übersicht

Die HHU und ihre zentralen Einrichtungen begegnen mit vielfältigen Maßnahmen den PCB-Herausforderungen.

PCB-Maßnahmen

Hier finden Sie aktuelle PCB-Maßnahmen der HHU - von der Primärquellenentfernung (PQE) bis zu Umzügen.


PCB-Messberichte

Hier finden Sie alle PCB-Messberichte: Chronologisch geordnet, sortiert nach Gebäudebereichen sowie als "Datei pur".

FAQs und Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Kontakt, Frequently Asked Questions (FAQs) sowie Archiv für Meldungen/Downloads.

Responsible for the content: E-MailStabsstelle Presse und Kommunikation