Workshop "Meine Rolle in Berufungsverfahren"

Workshop der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten

Zielgruppe Alle Frauen, die an einer aktiven Gremienarbeit an der HHU interessiert sind oder sich schon engagiert haben.
Sprache Deutsch
Workshopdauer 09.30-17.00 Uhr
Teilnehmerinnenzahl 12

 

Termin Uhrzeit Ort Veranstaltung ANMELDEN
29.05.2020 09.30-17.00 Gebäude 16.11,
Saal 1
Workshop "Meine Rolle in Berufungsverfahren"
mit Dr. Iris Koall
Online-Anmeldung über das Gleichstellungsbüro

 

Zusammenfassung

Dieser Workshop richtet sich an alle Wissenschaftlerinnen an der HHU, die sich in den Berufungskommissionen engagieren möchten oder schon Erfahrung damit haben.
 

Ziele

In dem Workshop verschaffen sich die Teilnehmerinnen Übersicht über die Phasen eines Berufungsverfahrens, die wichtigsten Punkte aus der Berufungsordnung und des –leitfadens, sowie weitere Hinweise für eine erfolgreiche Kommissionsarbeit, wie z.B. Gremienkultur, Dramaturgie von Gremiensitzungen, Taktiken in Entscheidungsprozessen.
 

Methoden

Kurzpräsentationen
(Klein-) Gruppenarbeit
Übungen
 

Trainerin

Dr. Iris Koall, Sozialwissenschaftlerin mit Schwerpunkt auf Personal, Organisation, Gender & Diversity arbeitet an der Karriereentwicklung von Frauen in universitären Qualifkationsprozessen. Seit mehr al 25 Jahren ist sie in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Management tätig. Seit WS 2001 leitet sie an verschiedenen nordrheinwestfälischen Hochschulen Supervisionen in Gruppen. Sie ist freiberufliche  Supervisorin (DGSv) und Trainerin im Hochschulbereich zum Thema Karriereentwicklung, Work-Family-Balance und Gender & Diversity.
 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZentrale Gleichstellungsbeauftrage