Coaching für Professor*innen


Als Professorin und Professor stehen Sie täglich verschiedenen Anforderungen gegenüber. Gerade im Hinblick auf die Vereinbarkeit des beruflichen Arbeitsfeldes und der familiären Belange ergeben sich individuelle Herausforderungen in den unterschiedlichsten Bereichen.
Die Gleichstellungsbeauftrage bietet in Kooperation mit der Abteilung Personalentwicklung (Administration des Verfahrens) ein Coaching an, um ihre Kompetenzen zu stärken und Sie in Ihrer Karriereentwicklung zu unterstützen. Dieses Coaching Programm ist ein auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenes Beratersetting unter vier Augen. Hier können Sie Themen aus Ihrem Arbeitsalltag systematisch analysieren und Strategien erarbeiten, um organisatorische Abläufe sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext zu optimieren.

Bei Interesse steht Ihnen die zentrale Gleichstellungsbeauftragte Frau Dr. Vervoorts gerne zur Verfügung. Die Abteilung Personalentwicklung vermittelt Ihnen auf Wunsch eine Auswahl kompetenter Coaches mit Erfahrung im Wissenschaftsbereich.

Über das genaue Prozedere informieren Sie sich bitte vorab bei uns.

Absolute Vertraulichkeit ist gewährleistet.

 

Ansprechpersonen:

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Dr. Anja Vervoorts

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 00.25

Tel.: +49 211 81-13886

E-Mail senden

 

Dezernat Personal
Abteilung Personalentwicklung

Inga Voss

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 02.23

Tel.: +49 211 81-12784

E-Mail senden

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Dr. Anja Vervoorts

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 00.25

Tel.:  +49 211 81-13886

E-Mail senden

 

Dezernat Personal
Abteilung Personalentwicklung

Inga Voss

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 02.23

Tel.: +49 211-12784

E-Mail senden

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZentrale Gleichstellungsbeauftrage