Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

16.08.16

Veröffentlichung in Scientific Reports

Gezielte Kontrolle der Fruchtreifung schont Nahrungsressourcen

16.08.2016 – Das Pflanzenhormon Ethylen spielt bei der Pflanzenreifung eine entscheidende Rolle. Biologen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) um Prof. Dr. Georg Groth haben herausgefunden, dass man den Reifungsprozess mit Hilfe von kurzen Peptiden auf einfache Weise verzögern kann. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie in der Zeitschrift Scientific Reports.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

11.08.16

Pharmazie

Prof. Dr. Jörg Breitkreutz zum W2-Professor ernannt

11.08.2016 – Heute erhielt Dr. Jörg Breitkreutz seine Ernennungsurkunde zum W2-Professor im Fach Pharmazie im Bereich „Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Bereits seit dem Jahr 2004 ist er Professor in Düsseldorf, bisher als C3-Professor.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

10.08.16

Physik: Gemeinsames deutsch-russisches Projekt

Polarisiertes Deuterium bringt Kernfusion auf Trab

09.08.2016 – Polarisiertes Deuterium kann die Reaktionsrate in zukünftigen Fusionsreaktoren deutlich verbessern. Physiker rund um Prof. Dr. Markus Büscher vom Institut für Laser- und Plasmaphysik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) werden mit Kollegen vom Forschungszentrum Jülich und dem Budker-Institut in Russland eine neue Quelle für polarisierte Deuterium-Moleküle entwickeln. Das Projekt wird gemeinsam von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Russian Science Foundation (RSF) in den nächsten drei Jahren mit insgesamt mehr als 500.000 Euro gefördert.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

29.07.16

Hyperthermie

PD Dr. Rüdiger Wessalowski in wissenschaftlichen Beirat der US-amerikanischen Society for Thermal Medicine gewählt

29.7.2016 - Die US-amerikanische Society for Thermal Medicine (STM) hat Priv. Doz. Dr. Rüdiger Wessalowski zum Beiratsmitglied für den Bereich für Klinische Medizin und Wissenschaft gewählt.

Kategorie: Meldung UKD, Pressemeldungen

27.07.16

Humboldt-Forschungspreisträger in der Physik

Ordnung und Unordnung in weicher Materie

27.07.2016 – Prof. Dr. Arjun G. Yodh, renommierter Physiker von der University of Pennsylvania in Philadelphia/USA, wird in den kommenden 24 Monaten zusammen mit Physikern der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf forschen. Der ausgewiesene Experte für die Physik der weichen Materie nutzt dazu einen Humboldt-Forschungspreis, der ihm für sein wissenschaftliches Werk von der Alexander von Humboldt-Stiftung verliehen wurde.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

27.07.16

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 bis 12

Noch Plätze frei: „Mathe-Akademie“ in den Sommerferien

27.07.2016 – Vom 15. bis 19. August 2016 gibt es für Mathematik-interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 12 eine „Mathe-Akademie“. Es sind noch einige Plätze frei, jetzt bewerben!

Kategorie: Pressemeldungen

21.07.16

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

96 neue Promovierte in sieben Fächern

22.07.2016 – Bei der heutigen Promotionsfeier wurden 96 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus acht Nationen mit dem Doktortitel der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ausgezeichnet. Bekannt ist die Fakultät für ihre kreativen Doktorhüte und -wagen: Die fantasievollsten und wagemutigsten Gebilde wurden zu der Gelegenheit ausgezeichnet.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

21.07.16

Veröffentlichung in Nature Physics

Selbstverstärkender Effekt bei Alzheimer-Plaque-Bildung

21.07.2016 – Die Alzheimersche Demenz, eine der verbreitetsten neurodegenerativen Erkrankungen, wird durch sich verklumpendes Eiweißmaterial im Gehirn verursacht. Ein selbstverstärkender Effekt, die so genannte Sekundär-Nukleation, spielt hierbei die entscheidende Rolle. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung von Jun.-Prof. Dr. Alexander Büll von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) hat untersucht, warum bestimmte Proteine diesen selbstverstärkenden Effekt zeigen, andere nicht und wie die Prozesse qualitativ ablaufen. Die Ergebnisse veröffentlichten sie in der Fachzeitschrift Nature Physics.

Kategorie: Pressemeldungen, Meldung UKD, Schlagzeilen

20.07.16

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Fonds der Chemischen Industrie fördert Chemikerausbildung an der HHU

20.07.2016 – Mit 67.000 Euro unterstützt der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) die Studierendenausbildung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf an ihrem Jülicher Standort. Uwe Wäckers vom Verband der Chemischen Industrie e. V. – Landesverband NRW – (VCI NRW), besichtigte heute das Institut für Bioorganische Chemie der HHU im Forschungszentrum Jülich und überreichte Prof. Dr. Jörg Pietruszka symbolisch den Scheck für die Beschaffung der Geräte.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

20.07.16

Humboldt-Forschungsstipendiat in der Physik der weichen Materie

Wie der Tanz kolloidaler Teilchen aus dem Takt gerät

20.07.2016 – Diesen Sommer forscht der mexikanische Physiker Prof. Dr. Ramón Castañeda-Priego in der Arbeitsgruppe des Experimentalphysikers Prof. Dr. Stefan Egelhaaf an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Er untersucht hier, wie der Zick-Zack-Tanz kolloidaler Teilchen durch äußere Einflüsse beeinflusst werden kann. Seinen Forschungsaufenthalt ermöglicht ein Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung.

Kategorie: Schlagzeilen, Pressemeldungen

Treffer 51 bis 60 von 1589

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation