23.10.17 16:03

Auf der Strecke der U-Bahn-Linien fahren Ersatzbusse/704 endet bereits am Hbf

Gleisbauarbeiten erschweren UKD-Anreise vom 27.10.-05.11.

Von: Stefan Dreising

Vom 27.Oktober bis zum 06. November 2017 erneuert die Rheinbahn ihre Gleise an den Haltestellen „D-Bilk S“ und „Karolingerplatz“. In dieser Zeit kommt es daher zu erheblichen Einschränkungen im Bus- und Bahnverkehr, die auch die Anreise zum Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) erschweren.

Vom 27.-31. Oktober 2017 können die Bahnen der Linien U 71 und U73 die Haltestellen „Uni-Kliniken“ und „Universität-Nord/Christophstraße“ nicht anfahren. Zwischen den Haltestellen „Südpark“ und „Kirchplatz“ werden stattdessen Ersatzbusse eingesetzt. Die U83 entfällt komplett, ihr Weg wird durch andere Linien übernommen.

In der Zeit vom 2.-5. November (jeweils 4 Uhr) wird der Bereich der Uniklinik von der 704 überhaupt nicht angefahren. Zwischen den Haltestellen „Südpark“ und „Kirchplatz“ können die Ersatzbusse  der U71 genutzt werden.

Die Buslinien 835 und 836 sowie der Nachtexpress NE7, die vor Haus Himmelgeist an der Himmelgeisterstraße halten, fahren zwischen „Kirchplatz“ und „Karolingerstraße“ eine Umleitung. Das UKD wird angefahren, mit Verzögerungen ist aber zu rechnen.

Weitere Informationen zum genauen Ablauf der Sperrungen und Umleitungen finden sich auf der Homepage der Rheinbahn.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation