Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

20.12.16

Durch Aggregation verliert Aβ die Bindefähigkeit an einen wichtigen Bestandteil der Nervenzellmembran

Erstmals „Funktionsverlust“ des Alzheimer-Proteins Aβ beobachtet

Die Verklumpung des Proteins Amyloid-beta (Aβ) im Gehirn gilt als entscheidender Auslöser der Alzheimerschen Demenz. Die entstehenden Aggregate erhalten gegenüber dem Aβ-Einzelmolekül, dem sogenannten „Monomer“, dabei neue, toxische Eigenschaften. Eine Studie von Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) liefert nun das erste Beispiel für eine „normale“ Funktion von Aβ-Monomeren, die bei der Aggregation verloren geht. Sie stellten fest, dass Aβ in der aggregierten Form seine Fähigkeit verliert, an das GM1-Gangliosid zu binden, einen Bestandteil von Nervenzellmembranen, der in viele neuronale Prozesse involviert ist. Das Ergebnis wirft die Frage auf, ob im Krankheitsverlauf neben toxischen Wirkungen der Aggregate auch der Verlust einer möglichen physiologischen Funktion des Aβ-Einzelproteins eine Rolle spielt. Die Studie wurde in der Fachzeitschrift Biochemistry veröffentlicht.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

20.12.16

Praxissymposium des NRW-Fortschrittskollegs Online-Partizipation

Bürgerbeteiligung an kommunalen Fragen – rechtlich und praktisch

21.12.2016 - Das Internet bietet den Kommunen viele Möglichkeiten, Bürgerinnen und Bürger an politischen Prozessen zu beteiligen, stellt sie aber auch vor große juristische Fragen. Welche rechtlichen Anforderungen sind an ein Online-Verfahren zu stellen? Wie bindend sind die Eingaben von Bürgerinnen und Bürgern? In NRW stellt das am 16. Juli 2016 in Kraft getretene E-Government-Gesetz –(EGovG NRW) neue Regeln für elektronische Beteiligungen auf. Knapp ein halbes Jahr nach dem Inkrafttreten war dieses nun Thema des von dem NRW-Fortschrittskolleg am 13. Dezember in Gelsenkirchen ausgerichteten Praxissymposiums „Online-Partizipation in Kommunen“.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

20.12.16

Studie zur Entstehung des Lebens

The Guardian: HHU-Forschung unter den „12 key science moments of 2016“

20.12.2016 – Die britische Tageszeitung „The Guardian“ kürt jedes Jahr die zwölf wichtigsten wissenschaftlichen Entdeckungen und Entwicklungen des Jahres. In diesem Jahre mit dabei: Die Studie von Evolutionsbiologen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) um Prof. Dr. William Martin zu „LUCA“, dem letzten gemeinsamen Vorfahren alles Lebens. Diese Forschungsergebnisse wurden im Juli 2016 in Nature Microbiology veröffentlicht.

Kategorie: Pressemeldungen, HdU News, Newsticker

16.12.16

Einigung zwischen VG Wort und Kultusministerkonferenz

Wichtige aktuelle Information für die Bereitstellung wissenschaftlicher Literatur über elektronische Semesterapparate und Lernplattformen

16.12.2017 - Wichtige Information für alle HHU Lehrenden und Studierenden: Semesterapparate und Lernplattformen an der HHU werden zumindest bis Ende September 2017 unverändert fortgeführt. Basis dafür ist die aktuell erfolgte Einigung zwischen VG Wort und Kultusministerkonferenz zu diesem Thema.

 

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, Meldung UKD, Newsticker

16.12.16

Öffentliche Nikolaus-Showdebatte

19.12. Sind in Wirklichkeit die Männer das benachteiligte Geschlecht?

16.12.2016 - Der Debattierclub der Heinrich-Heine-Universität debate! e.V. und die Koordinierungsstelle für Genderforschung, angesiedelt beim Dekanat der Philosophischen Fakultät, laden alle Interessierten zur diesjährigen Nikolaus-Showdebatte am Montag, den 19. Dezember, um 18.30 Uhr ins Haus der Universität – Thema: Sind in Wirklichkeit die Männer das benachteiligte Geschlecht?

Kategorie: Pressemeldungen

15.12.16

Erfolg für HHU-Wissenschaftlerin

Prof. Kallmeyer mit ERC-Consolidator Grant ausgezeichnet

15.12.2016 - Prof. Dr. Laura Kallmeyer vom Institut für Sprache und Information der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist mit dem renommierten ERC-Consolidator Grant des Europäischen Forschungsrates ausgezeichnet worden. Die Linguistin erhält damit rund 2 Millionen Euro über einen Zeitraum von fünf Jahren.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, HdU News, Newsticker

14.12.16

HHU Startup gewinnt den Preis der Digitalen Wirtschaft Nordrhein-Westfalen (DWNRW-Award)

TV-Juror Frank Thelen zeichnet Düsseldorfer Startup richtiggutbewerben.de aus

13.12.2016 - Das Online-Startup richtiggutbewerben.de ist eine Ausgründung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und konnte auf der ersten Digital-Konferenz, dem DWNRW-Summit, an dem dutzende Startups aus ganz NRW Ende November teilgenommen haben, den Sieg im Pitch-Battle vor einer prominenten Jury verzeichnen. Der DWNRW-Award prämiert innovative Unternehmen und Startups aus NRW, die sich durch neue Ideen als Gamechanger in der digitalen Transformation auszeichnen.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, HdU News, Newsticker

13.12.16

Vortrag zur Erinnerungskultur in der Nachkriegszeit

„Wie allgemein kann man trauern?“

13.12.2016 - Am kommenden Donnerstag, den 15.Dezember, spricht Prof. Dr. Hans Körner im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bonner Republik“ zum Thema „Wie allgemein kann man trauern? Plastische Bilder der Erinnerung in der frühen Nachkriegszeit und ihre Voraussetzungen" um 16 Uhr im der Kunstsammlung K20.

Kategorie: Pressemeldungen

12.12.16

Terminhinweis

Winterferienprogramm der KinderUni im Botanischen Garten

12.12.2016 – Im Januar 2017 wird es im Botanischen Garten erstmals ein kleines Programm für die Weihnachtsferien geben. Oganisiert hat es die KinderUni der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Die Online-Anmeldung ist ab sofort möglich!

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, INTRANET News, HdU News

12.12.16

Tour de France 2017

Oberbürgermeister Thomas Geisel übergab Werk von Andreas Gursky an Ehepaar van Meeteren zur Ausstellung im Haus der Universität

12.12.2016 - Am 1. Juli 2017 startet die Tour de France mit einem 13 Kilometer langen Zeitfahren in Düsseldorf: Der Grand Départ findet erstmals in der Geschichte des bekanntesten Radrennens der Welt in der NRW-Landeshauptstadt statt. Der renommierte Fotokünstler Andreas Gursky stellte der Stadt exklusiv das bislang unveröffentlichte Motiv „Tour de France II, 2016“ mit 45 Originalabzügen als Teil eines Premium-Sponsoringpakets zur Verfügung. Der erste Abzug wurde jetzt von Udo und Irmel van Meeteren erworben und in seinem künftigen Bestimmungsort, dem Haus der Universität, enthüllt.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, Newsticker, HdU News

Treffer 71 bis 80 von 6528

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation