Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

23.04.18

"Haus der Talente"

Zentrale Begabten-Förderung von der Kita bis zu Studium und Beruf

Große Freude im "Haus der Talente": Der bestehende städtische Kooperationsverbund wird durch Kooperationsverträge mit der Heinrich-Heine-Universität, der Hochschule Düsseldorf und der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf erweitert. Deren Rektorate sind auch im Kuratorium der Stiftung vertreten.

 

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, Newsticker

23.04.18

Charity-Fußballturnier: Düsseldorfer Zahnärzte spielen gegen Fortuna-Traditionsmannschaft / Einnahmen gehen an die Kinderklinik der Uniklinik Düsseldorf

Gemeinsam Kicken für den guten Zweck: Schlossmann-Cup zugunsten der UKD-Kinderklinik

Kickende Zahnärzte und Fortuna-Helden zum Anfassen: Beim „Schlossmann-Cup“ tritt eine bunte Truppe aus Zahnärzten und Düsseldorfer Zahnmedizinstudenten der Solidaritätsgemeinschaft Düsseldorfer Zahnärzte (SDZ) am Samstag, 28. April 2018, im Fußball gegen die Traditionsmannschaft von Fortuna Düsseldorf an. Ab 13 Uhr kann man dabei die ehemaligen Fortuna-Akteure aller Altersklassen auf dem Rasenplatz des Hochschulsports der Heinrich-Heine-Universität, Universitätsstraße 1, live erleben. Die Erlöse aus dem Spiel kommen der Kinderklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) zugute.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

23.04.18

Johanna Henk aus Gerresheim bekam im April 1988 eine neue Niere

Spende für die Nierenforschung nach 30 Jahren mit Spenderorgan

„Mir geht es sehr gut. Daher wollte ich nun etwas zurückgeben, damit es anderen auch gut gehen kann“ – Johanna Henk aus Gerresheim lebt seit 30 Jahren mit einer Spenderniere. Am 12. April 1988 erhielt sie an der Uniklinik Düsseldorf (UKD) das Organ. Zuvor war sie über vier Jahre dialysiert worden. „Ich hatte seitdem keinerlei große Probleme, auch nicht mit Abstoßungsreaktionen“, sagt die heute 87-jährige. Da sich ihre Nierentransplantation nun zum 30sten Mal jährte, unterstützt Sie mit einer finanziellen Spende die Nierenforschung an der Düsseldorfer Uniklinik.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

23.04.18

Heinrich-Heine-Wirtschaftsprofessur

Kurt Bock: Chemieindustrie im Wandel – Erfolgsfaktoren Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Portfoliomanagement

Bei seinem zweiten öffentlichen Vortrag im Rahmen der Heinrich-Heine-Wirtschaftsprofessur am 25. April, vertiefte Dr. Kurt Bock, Vorstandsvorsitzender BASF SE, drei Aspekte der strategischen Unternehmensführung, die in einer sich im Wandel befindlichen Chemieindustrie elementar sind: Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Portfolio Management.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, HdU News, Alumni-News, Newsticker

20.04.18

Botanische Raritäten

22. April: Frühjahrs-Pflanzenbörse im Botanischen Garten

Am Sonntag, 22. April 2018, ab 14:00 Uhr findet im Botanischen Garten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) die gemeinsam mit dem Freundeskreis Botanischer Garten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf e. V. organisierte Frühjahrs-Pflanzenbörse statt. Mit einer Spende an den Freundeskreis kann die Finanzierung größerer Projekte im Botanischen Garten unterstützt werden. Der Eintritt ist frei!

Kategorie: Pressemeldungen

20.04.18

Vortrag im Haus der Universität

Sexual Harassment and Abuse in Hollywood: Will #MeToo and #Time’sUp lead to Reform or Backlash?”

Am 2. Mai hält die amerikanische Juristin Frances Olsen um 19 Uhr im Haus der Universität einen Vortrag zum Thema “Sexual Harassment and Abuse in Hollywood: Will #MeToo and #Time’sUp lead to Reform or Backlash?”

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, HdU Titelmeldung, Alumni-News

19.04.18

Evolutionsbiologie: Veröffentlichung in PNAS

Grünalgen bereiteten Landgang der Pflanzen vor

Der Landgang der Pflanzen vor rund 510 Millionen Jahren stellte eine große Herausforderung für das Leben dar. Forscher von der kanadischen Dalhousie University und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) fanden bei „streptophytischen Grünalgen“, den engsten Vorläufern der Pflanzen, eine entscheidende Voraussetzung für diesen Schritt: Sie besitzen bereits Stresssignalwege, die bisher nur bei Pflanzen bekannt waren und die das Überleben unter den Umweltbedingungen an Land erst ermöglichen. Die Ergebnisse der Studie veröffentlichten sie im April in den Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS).

Kategorie: Pressemeldungen, Forschung News, Newsticker

19.04.18

Zweite und letzte Vorlesung im Rahmen der Heinrich-Heine-Gastprofessur

Gauck: Probleme, die nicht benannt werden, können auch nicht gelöst werden

Ein Aufruf zur gegenseitigen Toleranz und zur Klarheit war die zweite Vorlesung des derzeitigen Heinrich-Heine-Gastprofessors Bundespräsident a.D. Joachim Gauck. Zwar bleibe eine multikulturelle Gesellschaft wie die unsere anstrengend und oftmals ermüdend, „aber wir werden nicht umhin kommen, da, wo Differenzen existieren, immer und immer wieder für ein Mindestmaß an Zivilität und Akzeptanz miteinander zu kämpfen.“

Kategorie: Pressemeldungen, Alumni-News, HdU Titelmeldung, INTRANET News, Newsticker

19.04.18

Innovative Lehrveranstaltung von acht Universitäten analysiert das Spannungsfeld in einem standortübergreifenden e-learning Format

EU-Afrika Beziehungen im Spannungsfeld von Migration, Entwicklung und Sicherheit

Afrika und Europa haben lange und vielfältige Beziehungen. Diese ändern sich aktuell im Rahmen der sogenannten „Flüchtlingskrise“. Die EU und ihre Mitgliedsstaaten nehmen Entwicklungsdefizite oder Terrorismus in Afrika nun vor allem als Migrationsanlässe wahr. Hier verweben sich verschiedene Politikfelder zu einem "security-development-migration nexus": Europäische Entwicklungspolitik ist durch sicherheitspolitische Überlegungen und Migrationsbewegungen geprägt. Was bedeutet dies für die Staaten Afrikas? Und was für Europa?

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

19.04.18

Bestmögliche Betreuung für Menschen mit Diabetes

Klinik für Endokrinologie und Diabetologie am UKD erneut von Deutscher Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifiziert

Diabetes ist die Volkskrankheit Nr. 1 in Deutschland. Über sechs Millionen Menschen sind betroffen. Sie brauchen fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen. Die Klinik für Endokrinologie und Diabetologie (Direktor: Univ.-Prof. Dr. Michael Roden) am Universitätsklinikum Düsseldorf hat jetzt erneut von der DDG das Zertifikat „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ erhalten. Dieses verleiht die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) Einrichtungen, die hohe definierte Anforderungen erfüllen, um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker, Meldung UKD

Treffer 141 bis 150 von 8761

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation