Pressemeldungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

19.05.17

Institut für Romanistik / Vortragsreihe Vélomanie?!

Rückenwind für die Landeshauptstadt – Der Grand Départ als Chance für Düsseldorf

Der Countdown läuft: In weniger als 40 Tagen kommt mit dem Grand Départ der Tour de France ein Sportereignis von weltweiter Bedeutung nach Düsseldorf. Am 23. Mai spricht Theresa Winkels, Projektleiterin des Grand Départ Düsseldorf, im Rahmen der Vortragsreihe „Vélomanie?! Facetten des Radsports zwischen Mythos und Ökonomie“ darüber, inwieweit der Start der legendären Frankreich-Rundfahrt dabei eine große Chance für die Landeshauptstadt ist – für das Stadtmarketing, für Düsseldorf als sportbegeisterte Kommune und auch für Düsseldorf als 630.000-Einwohner-Metropole, die bewusst das Fahrrad als Verkehrsmittel fördern möchte. Der Grand Départ ist auch eine große Chance für die Sportnation Deutschland, sich als Austragungsort für Großveranstaltungen erfolgreich zu positionieren.

Kategorie: Schlagzeilen, Pressemeldungen, INTRANET News, HdU News

18.05.17

Spin-Off des Instituts für Biochemie

NUMAFERM revolutioniert Peptid-Herstellung und erhält Seed-Finanzierung

Das Spin-Off der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität NUMAFERM hat sich auf die biotechnische Herstellung von Peptiden spezialisiert und kann durch seine neu entwickelte Plattformtechnologie die Produktionskosten deutlich reduzieren. Für die technologische Weiterentwicklung und den Markteintritt erhält die NUMAFERM GmbH nun eine Finanzierung im siebenstelligen Bereich. Der High-Tech-Gründerfonds (HTGF), die Qiagen-Mitgründer und heutigen European Business Angels Prof. Detlev Riesner und Dr. Jürgen Schumacher sowie der European Investment Fund beteiligen sich.

Kategorie: Schlagzeilen, Pressemeldungen, INTRANET News

18.05.17

Psychosomatik

130.000 Euro von der DFG eingeworben

Für das Forschungsprojekt „Reduziertes Gesichtsmimikry als Korrelat einer beeinträchtigten emotionalen Interaktion bei Alexithymie“ erhält Prof. Dr. Matthias Franz (Klinisches Institut für Psychosomatische Medizin) Mittel der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Höhe von rund 130.000 Euro. In dem Forschungsvorhaben werden drei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für zwei Jahre arbeiten.

Kategorie: Pressemeldungen, INTRANET News, Newsticker

18.05.17

Bündelung spanienbezogener Aktivitäten

Spanien-Zentrum der Universitäten Düsseldorf und Wuppertal eröffnet

Mit der internationalen Fachtagung „Gernika/Guernica 1937-2017: Präsenz und Produktivität kollektiver Erinnerung“ wurde das Spanien-Zentrum (SpaZ), eine Kooperation von Prof. Dr. Ursula Hennigfeld (HHU Düsseldorf) und Prof. Dr. Matei Chihaia (BU Wuppertal), feierlich eröffnet. Dr. Rosa Velázquez Álvarez, Botschaftsrätin für Kultur der Spanischen Botschaft in Berlin, und Mercedes Alonso Frayle, Spanische Generalkonsulin in Düsseldorf, sicherten ihre Unterstützung für das Spanien-Zentrum als Ort der Bündelung spanienbezogener wissenschaftlicher und kultureller Aktivitäten zu. Ein Rundgang durch die Ausstellung „Cineastas contados“, die die Spanische Botschaft in Berlin Prof. Hennigfeld aus Anlass der Eröffnung des Spanien-Zentrums als Leihgabe zur Verfügung gestellt hatte, rundete die Eröffnungsveranstaltung ab.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

17.05.17

Prof. Dr. Wolf Frommer in Berlin ausgezeichnet

HHU holt mit Unterstützung der Humboldt-Stiftung renommierten Biologen nach Düsseldorf

Verleihung der Alexander-von-Humboldt-Professur an Prof. Dr. Wolf B. Frommer in Berlin (v.l.n.r.): Direktor des Max Planck Instituts für Pflanzenzüchtungsforschung Prof. Dr. Miltos Tsiantis, Rektorin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Prof. Dr. Anja Steinbeck, Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka, Preisträger Prof. Dr. Wolf B. Frommer, Prof. Harald Bolt, Mitglied des Vorstands des Forschungszentrums Jülich, Präsident der Humboldt-Stiftung Prof. Dr. Helmut Schwarz. Bild: Humboldt-Stiftung/David Ausserhofer

Sechs Spitzenwissenschaftler aus dem Ausland sind am Dienstagabend in Berlin mit dem höchstdotierten Forschungspreis Deutschlands ausgezeichnet worden, der Alexander von Humboldt-Professur. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka und der Präsident der Humboldt-Stiftung Prof. Dr. Helmut Schwarz überreichten die Preise während einer Festveranstaltung an Prof. Dr. Largus T. Angenent, Prof. Dr. Jijie Chai, Prof. Dr. Wolf B. Frommer, Prof. Dr. Ran Hirschl, Prof. Dr. Till Winfried Bärnighausen und Prof. Dr. Sven Bernecker. Die Preisträger wurden von deutschen Universitäten nominiert und werden nun in Düsseldorf, Göttingen, Heidelberg, Köln und Tübingen forschen. Die Auszeichnung ist mit je fünf Millionen Euro für experimentell und je dreieinhalb Millionen Euro für theoretisch arbeitende Wissenschaftler dotiert.

Kategorie: Titelmeldung1, Pressemeldungen, INTRANET Titelmeldung, Alumni-News, HdU News

17.05.17

Juristische Fakultät

Sara Brinkmann, Alina Frank und Maximilian Heuger mit dem Promotionspreis 2016 gestiftet von den Schweitzer Fachinformationen ausgezeichnet

Gleich drei Nachwuchswissenschaftler haben am 16. Mai den Promotionspreis der Juristischen Fakultät gestiftet von den Schweitzer Fachinformationen erhalten: Ausgezeichnet für ihre jeweils mit summa cum laude bewerteten Arbeiten wurden Dr. Sara Brinkmann (Strafprozessrecht), Dr. Alina Frank (Internationales Privat- und Familienrecht) sowie Dr. Maximilian Heuger (Beamtenrecht). Sie erhielten zu gleichen Teilen den von 5.000 einmalig auf 5.400 Euro hochdotierten Preis für die „Beste Dissertation der Juristischen Fakultät des Jahres 2016“.

Kategorie: Pressemeldungen, HdU News, Schlagzeilen

16.05.17

Rekord: Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in NRW über 2,5 Millionen Mal genutzt!

Der Wahl-O-Mat zur gerade gelaufenen Landtagswahl in NRW ist mit 2.613.953 Millionen Nutzungen der am stärksten nachgefragte Wahl-O-Mat, der je bei einer Landtagswahl geschaltet war. Im Vergleich zum Wahl-O-Mat bei der NRW-Wahl 2012 haben sich die Nutzerzahlen um fast 1,5 Million erhöht.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen

16.05.17

Initiative Qualitätsmedizin (IQM) der Krankenhäuser

Universitätsklinikum Düsseldorf: Qualitätsdaten 2016 online

Das Universitätsklinikum Düsseldorf veröffentlicht aktuell wie in jedem Jahr Daten zur Behandlungsqualität für ausgewählte wichtige Krankheitsbilder und Therapieverfahren.

Kategorie: Newsticker, Pressemeldungen, Meldung UKD

16.05.17

Ausstellung in der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

„Bibel, Psalmen, Kontroversen“

Aus Anlass des 400. Todesjahres des Pfarrers und Universitätsrektors Kasper Ulenberg (1548–1617) zeigt die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf das umfassende Werk des bis heute besonders in seinen Kirchenliedern lebendigen und durch seine vielfältigen Schriften bekannten Seelsorgers. Die Ausstellung „Bibel, Psalmen, Kontroversen“ wird am 18. Mai 2017 um 18 Uhr im Vortragsaal der Bibliothek eröffnet.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

12.05.17

Vortrag im Haus der Universität

„Schöne, neue Datenwelt?“

Unter dem Schlagwort „Big Data“ verändern zeitgenössische Datenpraktiken zunehmend tiefgreifend Wissens- und Entscheidungsprozesse in Alltag und Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Auf Einladung des Düsseldorfer Instituts für Internet und Demokratie (DIID) spricht Prof. Dr. Judith Simon am 18. Mai zum Thema „Schöne Neue Datenwelt? Daten, Wissen, Werte & Gesellschaft" im Haus der Universität.

Kategorie: Pressemeldungen, Newsticker

Treffer 1 bis 10 von 6584

Zum Nachrichten Archiv
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation