HHU StartUniversitätAktuelle EventsHeinrich-Heine-Gastprofessur 2018

Heinrich-Heine-Gastprofessur 2018

Joachim Gauck (Foto: ©2017 alamy RM/Jakob Studnar).

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck übernimmt die Heinrich-Heine-Gastprofessur 2018. Diese führt ihn für drei Termine an die Universität Düsseldorf. Die renommierte Professur, die vor Joachim Gauck bereits profilierte Politiker wie Helmut Schmidt oder Joschka Fischer angenommen haben, steht für anregende Vorlesungen und einen offenen Dialog mit dem Publikum.

1. Vorlesung
„Nachdenken über das Eigene und das Fremde“
am 31. Januar 2018 um 16.30 Uhr und

Podiumsdiskussion

am 1. Februar 2018 um 10.30 Uhr
Moderation: Ulrich Wickert
Teilnehmer: Bundespräsident a.D. Joachim Gauck, Ouassima Laabich, Prof. Dr. Reinhard Pietrowsky, Prof. Dr. Ulrich Rosar 

2. Vorlesung
„Nachdenken über das Eigene und das Fremde -
Deutschland, die Einwanderungsgesellschaft“

am 18. April 2018 um 16 Uhr

Alle drei Veranstaltungen sind öffentlich und kostenfrei und finden im Hörsaal 3A, Gebäude 23.01, statt.

Bitte beachten Sie, dass gefährliche Gegenstände wie Gasbehälter, pyrotechnische Artikel und Waffen jeder Art grundsätzlich nicht mitgebracht werden dürfen. Das Security-Personal ist berechtigt, stichprobenartig und ohne Verdachtsmoment Bekleidungsstücke und mitgeführte Taschen zu durchsuchen und gefährliche Gegenstände abzunehmen oder den Eintritt in den Hörsaal zu verwehren.  

Die Heinrich-Heine-Gastprofessur ist ein Geschenk des Landes Nordrhein-Westfalen an die Universität zu ihrer Namensgebung im Jahr 1988. Vor Joachim Gauck waren u.a. Ulrich Wickert, Marcel Reich-Ranicki, Richard von Weizsäcker, Helmut Schmidt, Wolf Biermann, Siegfried Lenz, Durs Grünbein, Joschka Fischer und Karl Kardinal Lehmann Gastprofessoren.

undefinedPresseinformation 1. Veranstaltung 31.01./01.02.2018

undefinedPresseinformation 2. Veranstaltung 18.04.2018

Video-Mitschnitte der Veranstaltungen

Die einzelnen Veranstaltungen werden mitgeschnitten und stehen nach den Veranstaltungen als Videodateien zum Abruf bereit.

Mitschnitt der ersten Vorlesung vom 31. Januar 2018

Mitschnitt der Podiumsdiskussion vom 1. Februar 2018

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Veranstaltungen und Marketingservice