Prorektor für Forschung und Transfer

Univ.-Prof. Dr. Peter Westhoff

Prof. Dr. Peter Westhoff wurde 1951 in Warburg-Welda geboren und studierte von 1969-1977 an der Justus-Liebig-Universität Gießen Biologie, Chemie und Pädagogische Psychologie für das höhere Lehramt an Gymnasien. Nach der Staatsexamensarbeit in 1977 promovierte er 1980 zum Dr. rer. nat. an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

1985 wurde er für das Fach Botanik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf habilitiert. Im Jahre 1988 wurde als Lehrstuhlinhaber für Entwicklungs- und Molekularbiologie der Pflanzen an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf berufen. Seine Forschungen beschäftigen sich mit der Frage, wie der Photosyntheseapparat in Pflanzen aufgebaut wird und wie sich die C4 "Turbo-Photosynthese" im Verlauf der Evolution gebildet hat.

An der HHU wirkte er u.a. von 2001-2001 als Geschäftsführender Leiter der WE Biologie und von 2002-2004 als Prodekan der Mathematisch-Naturwiss. Fakultät, deren Dekan er anschließend von 2004-2007 war. 2010 wurde er zum Direktor des Botanischen Gartens der HHU ernannt.

Prof. Westhoff war, bzw. ist an vielen nationalen und internationalen Forschungsprojekten beteiligt und war sechs Jahre lang (2006-2012) Mitglied des Senats der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Von 2007-2012 fungierte er als Sprecher des SFB 590; 2012 war er Ko-Initiator des Cluster of Excellence in Plant Sciences (CEPLAS) der Universitäten Düsseldorf und Köln.

2013 wurde Prof. Westhoff in die Nationale Akademie der Wissenschaften (Leopoldina) aufgenommen, deren Aufgabe die Beratung von Politik, Gesellschaft und Wirtschaft zu aktuellen wissenschaftlichen und wissenschaftspolitischen Fragen ist.

Prorektor für Forschung und Transfer

Prof. Dr. Peter Westhoff

Vorzimmer

Kerstin Dauber

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 01.45
Tel.: +49 211 81-10010
Fax: +49 211 81-10015

Persönliche Referentin

Isabel Strauß

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 01.50
Tel.: +49 211 81-10989
Fax: +49 211 81-15193
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStabsstelle Presse und Kommunikation