Campus Barriere Frei

CBF Logo

Campus Barriere Frei (kurz: CBF) ist eine Interessengruppe für alle, die sich aktiv für die Verbesserung der Studiensituation von Studierenden mit Behinderung und chronischer Erkrankung an der HHU einsetzen wollen. CBF geht auf eine Gründungsinitiative dreier ehemaliger Studenten der HHU zurück. Begleitet werden die Treffen heute von den Beratern und Beraterinnen der Beratungsstelle des BBSt (HHU) und dem Referat für Barrierefreiheit des AStA.

Die Gruppe bietet ein offenes Forum für den Austausch von Erfahrungen. Jeder, der sich für die Belange von Studierenden mit Behinderung und chronischer Erkrankung einsetzen möchte, ist herzlich willkommen.

Die Gestaltung der Abende orientiert sich vor allem an den Vorschlägen der Studierenden. Darüber hinaus laden wir gelegentlich Referenten ein, die über Themen wie Nachteilsausgleiche, Praktikumsmöglichkeiten und Berufseinstieg informieren.

Treffpunkt: monatlich, am ersten Montag des Monats von 10.00 - 11.00 Uhr, Gebäude 24.21.00.33

Kontakt:

Beratungsstelle des Beauftragten für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung

Ansprechpartner: Annette Verbocket

Tel.: 0211/81-15 801 oder -13 213

E-Mail: bbst(at)hhu.de

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenUniv.-Prof. Dr. Matthias Franz