HHU StartStudium und Lehre an der HHUBewerbung StudienanfängerDoSV – Dialogorientiertes Serviceverfahren für Orts-NC Fächer

DoSV - Das Dialogorientierte Serviceverfahren

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf nimmt voraussichtlich mit folgenden Studiengängen am „Dialogorientierten Serviceverfahren“ (DoSV)  undefinedStiftung für Hochschulzulassung im Wintersemester 2016/17 teil:

  • Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)
  • Biologie (Bachelor)
  • Psychologie (Bachelor)
  • Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
  • Volkswirtschaftslehre (Bachelor)

DoSV wird für Studiengänge eingesetzt, die dem Orts-NC (lokale Zulassungsbeschränkung an einzelnen Universitäten) unterliegen. Informationen zur Bewerbungsphase erhalten Sie auf den Seiten von hochschulstart.de.

Wichtig
Ausländer/innen (außer EU-Bürger/innen) mit ausländischen Bildungsnachweisen, die sich für die o.g. Fächer bewerben möchten, benutzen bitte diesen undefinedAntrag.
Bewerber/innen, die sich mit einem "Hochschulzugang ohne Abitur" für die o.g. Fächer bewerben möchten, informieren sich bitte undefinedhier

Die Bewerbung läuft in zwei Schritten ab:

1. Sie registrieren sich im undefinedPortal von hochschulstart. Dort bekommen Sie Ihre BID (Bewerber-Identifikationsnummer) und Ihre BAN (Bewerber-Authentifizierungs-Nummer).

2. Unter Angabe Ihrer BID und BAN bewerben Sie sich im undefinedPortal der Heinrich-Heine-Universität.   (voraussichtlich ab 4. Mai 2016 können Sie sich bewerben.


Nähere Informationen erhalten Sie auf unserem undefinedMerkblatt.

Flyer von "hochschulstart" finden Sie undefinedhier

Flyer von "hochschulstart" in englischer Sprache finden Sie undefinedhier

Bitte beachten Sie bei der Bewerbung die folgenden wichtigen Hinweise zu Sonderanträgen:

Die Berechnung Ihrer Wartezeit nach dem Abitur erfolgt automatisch. Bitte reichen Sie keine Ausbildungszeugnisse ein. Nur wenn Sie vor dem 15.07.2008 Ihre Studienberechtigung (Abitur) erworben haben, kann es sein, dass eine Berufsausbildung/Berufstätigkeit vor dem Abitur zusätzliche Wartesemester bringt.

Hinweis für minderjährige Bewerber/innen: Bewerber/innen, die zum Zeitpunkt des Vorlesungsbeginns noch minderjährig sind, können u.U. in einer besonderen Quote berücksichtigt werden.
Wenn Sie nach dem 17. Oktober 1998 geboren wurden und in der Hauptwohnung Ihrer Eltern in einem der folgenden Gebiete gemeldet sind, reichen Sie uns bitte zusätzlich eine aktuelle Meldebescheinigung ein:

  • Stadt Düsseldorf
  • Stadt Duisburg
  • Kreis Mettmann
  • Rhein-Kreis-Neuss
  • weitere zugeordnete Städte und Kreise finden Sie undefinedhier

Hinweis für Zweitstudienbewerber/innen: Bewerber/innen, die bereits ein Studium an einer deutschen Hochschule in einem anderen Studiengang abgeschlossen haben, müssen bis zum 15.07.2016 eine beglaubigte Kopie Ihres Hochschulzeugnisses, aus dem die Note hervorgeht, sowie eine schriftliche Begründung für ihren Zweitstudienwunsch bei der Studierenden- Prüfungsverwaltung einreichen. Grundsätzlich gelten die gleichen Kriterien und Reglen wie bei den Studiengängen, die von "hochschulstart" vergeben werden. Hier finden Sie weitere Informationen

Kontakt

Studierenden- und Prüfungsverwaltung

Universitätsstr. 1
Gebäude: 21.02 (SSC)
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-12345
Fax: +49 211 81-12251

Die Ergebnisse der Orts-NC Vergabeverfahren der HHU finden Sie undefinedhier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudierenden- und Prüfungsverwaltung