Werden Sie Förderin/Förderer!

Das Deutschlandstipendium fördert leistungsstarke Studierende in ihrem universitären Bildungsweg. Die Stipendiaten erhalten monatlich 300€ die aus dem sogenannten "Matching-Verfahren" bereitgestellt werden. Dabei zahlen private Förderer 150€ pro Monat und der Bund verdoppelt diesen Beitrag auf 300€.

Durch Ihre Förderung von monatlich 150 Euro leisten Sie einen Beitrag, um:

  • junge Menschen bei der Entfaltung ihrer Talente zu unterstützen,
  • den Kontakt und den Austausch in der Generationenbeziehung zu verbessern,
  • den Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig und zukunftsorientiert zu sichern.

Und so profitieren Sie von Ihrem Engagement:

  • frühzeitiger Kontakt zu den Fach- und Führungskräften von morgen,
  • steuerliche Absetzbarkeit Ihres Spendenbetrags,
  • Mitbestimmung der Fachrichtung für Ihren Förderbetrag,
  • Teilnahme an zentralen Veranstaltungen der Universität.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eigens für das Deutschlandstipendium einen kurzen Film produziert, indem die Vorteile des Programms aus Sicht der Stifter und der geförderten Studierenden hervorgehoben werden. Schauen Sie doch einmal kurz rein; zu dem Film kommen Sie über den folgenden Link!

Für weitere Informationen rund um das Thema Förderung und Stipendien sei Ihnen die Homepage der Zentralen Universitätsförderung der HHU nahegelegt. Diese erreichen Sie über den folgenden Link.



Leitung Zentrale Universitätsförderung

Leiterin Zentrale Universitätsförderung

Janine Janus

Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 01.86
Tel.: +49 211 81-15915
Fax: +49 211 81-12585

Spendenkonto

Bankverbindung der HHU:

IBAN: DE79300500000001610211 BIC: WELADEDDXXX       BANK: HeLaBa

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZentrale Stipendienstelle